Erst iPhone 6 soll UMTS-Nachfolger unterstützen, iPhone 5 ohne LTE

Das Apple iPhone 5, dessen Vorstellung im Laufe diesen Jahres erwartet wird, wird vermutlich ohne LTE auskommen müssen. Der UMTS-Nachfolger soll erst vom iPhone 6 unterstützt werden. Dies berichten aktuell verschiedene Medien. LTE steht für Long Term Evolution und soll einen ultraschnellen Internetzugang über das Mobilfunknetz ermöglichen. In Deutschland unterstützen die Telekom, Vodafone und O2 den neuen Mobilfunkstandard.

Apple Fans warten sehnsüchtig auf die Präsentation des Apple iPhone 5. Der Nachfolger des aktuellen Modells soll im Laufe diesen Jahres präsentiert werden. Zeitweilig wurde in diesem Zusammenhang darüber diskutiert, ob das iPhone 5 LTE unterstützen wird. Dies scheint sich nun nicht zu bestätigen. Mehrere Medien berichten, dass das iPhone 5 keinen LTE-Support bieten wird. Dies geht unter Anderem auf einen Bericht von Telecom Pragmatics zurück. Demnach sollen iPhone User LTE erst mit dem iPhone 6 nutzen können. Beim iPhone 5 soll Apple auf HSPA+ setzen.

iPhone 6 Konzeptbild
Quelle: concept-phones.com | Konzeptbild zum iPhone 6

LTE steht für Long Term Evolution und soll einen ultraschnellen Internetzugang über das Mobilfunknetz ermöglichen. In Deutschland unterstützen die Telekom, Vodafone und O2 den neuen Mobilfunkstandard. Hierzulande soll LTE in erster Linie als DSL-Ersatz eingesetzt werden. Folglich gibt es noch kein flächendeckendes Netz, sondern lediglich einzelne LTE-Inseln, vor allem in ländlichen Regionen. Doch auch bei Smartphones wird LTE immer mehr zum Thema.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Es kommen immer mehr LTE-Smartphones, beispielsweise mit Android Betriebssystem, auf den Markt oder sind angekündigt. Die Präsentation des Apple iPhone 5 wird indes nicht mehr im Juni, sondern im September erwartet. Auf der World Wide Developers Conference, die im Juni stattfindet und auf der bislang die iPhone-Modelle präsentiert wurden, soll in diesem Jahr nur Software präsentiert werden. Das iPhone 5 wird demnach vermutlich einige Wochen später erscheinen.

Quelle: brandimposter.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .