Erstes Facebook Handy von Motorola – MotoKey Social

Der US-amerikanische Hersteller Motorola hat sein erstes Facebook-Handy angekündigt. Das MotoKey Social ist ganz für die Bedürfnisse der User von sozialen Netzwerken konzipiert. Es bietet daher einen dezidierten Facebook-Button und eine vollwertige QWERTY-Tastatur für schnelles tippen. Wann eine europäische Version des MotoKey Social auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Das Facebook-Handy startet zunächst in Nordamerika.

Immer mehr User des sozialen Netzwerks Facebook wollen auch unterwegs nicht auf den Kontakt zu ihren Freunden bei Facebook verzichten. Das soziale Netzwerk wird daher zunehmend auch mit dem Smartphone oder Handy benutzt. Einige Hersteller widmen Facebook sogar eigene Modelle. Diesem Beispiel folgt nun auch der US-amerikanische Hersteller Motorola, der mit dem MotoKey Social sein erstes Facebook-Handy angekündigt hat.

MotoKey Social Facebook handy Motorola

Quelle: Motorola

Wie andere Vertreter auch, bietet das MotoKey Social neben einer vollwertigen QWERTY-Tastatur einen dezidierten Facebook-Button, über den man das soziale Netzwerk ohne Umschweife erreichen kann. Die Tastatur befindet sich direkt unterhalb des 2,4 Zoll Touchscreen Displays. Auch das kennt man bereits von anderen Modellen, wie etwa den HTC-Modellen ChaCha bzw. Salsa. Auf weitere Steuerelemente, wie etwa einen 5-Wege-Button hat Motorola verzichtet. Zur Ausstattung des MotoKey Social gehören unter Anderem WLan, eine 3 Megapixel Kamera, Bluetooth, ein MP3-Player und ein Radio.

Bezahlte Umfragen

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Der interne Speicher kann über microSD-Speicherkarten flexibel erweitert werden. Weniger schön: Das MotoKey Social ist unterwegs nur mit EDGE online. UMTS bietet das Facebook-Handy nicht. Zudem kommt ein proprietäres Betriebssystem zum Einsatz. Eine große Auswahl an Apps, wie bei Android oder iOS, ist daher nicht zu erwarten. Wann eine europäische Version des MotoKey Social auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Das Facebook-Handy startet zunächst in Nordamerika.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.