Evasi0n Update auf 1.4: Untethered Jailbreak funktioniert auch mit Apple iOS 6.1.2

Der sogenannte Exchange-Bug hat Apple bekanntlich dazu veranlasst, das mobile Betriebssystem iOS mit einem Update auf die Version 6.1.2 zu versehen. Die Entwickler des Untethered Jailbreak „Evasi0n“ haben mit einem Update auf 1.4 dafür gesorgt, dass der Jailbreak auch in Verbindung mit iOS 6.1.2 reibungslos funktioniert.

Das Firmware-Update auf iOS 6.1.2 löste bei vielen Besitzern eines entsperrten iOS-Gerätes die Befürchtung aus, dass der untethered Jailbreak Evasi0n, der von dem bekannten Entwickler-Team Evad3rs stammt, nach der Aktualisierung nicht mehr funktioniert. Diese Sorge gilt ab sofort jedoch als vollkommen unbegründet, denn die Entwickler haben mit der Evasi0n-Version 1.4 dafür gesorgt, dass es auch in Verbindung mit iOS 6.1.2 zu keinerlei Problemen kommt.

Evasi0n Update auf 1.4: Untethered Jailbreak

Quelle: whotalking.com

Effektiv gesehen mussten die iOS-User bereits seit September des vergangenen Jahres auf einen funktionierenden untethered Jailbreak warten. So lange haben die Entwickler bislang für keinen anderen Jailbreak gebraucht, doch hat das Warten seit kurzem ein Ende – dank Evasi0n. Der untethered Jailbreak steht seit einigen Tagen kostenlos als Download auf der Seite der Entwickler zur Verfügung und funktioniert auf allen aktuellen iPhone-, iPad- und iPod Touch-Geräten mit den iOS-Versionen 6.0 und 6.1. Doch da Apple jetzt mit iOS 6.1.2 eine neue Version herausgebracht hat, stand die Frage im Raum, ob Evasi0n auch nach dieser Aktualisierung noch funktionieren würde.

Bezahlte Umfragen

Die Antwort ist ein klares Ja, denn auch die Evad3rs-Entwickler haben vor kurzem ein Update herausgebracht und den untethered Jailbreak auf die Version 1.4 aktualisiert. Dieses Update findet sich ebenfalls auf der Entwickler-Seite und gilt als 100 Prozent kompatibel mit iOS 6.1.2. Wer sein iOS-Gerät also bislang noch nicht entsperrt hat, der kann das nun mit Evasi0n 1.4 ruhigen Gewissens nachholen. Für die User, die bereits die erste Version installiert haben, bietet sich die Möglichkeit, den untethered Jailbreak ganz einfach zu aktualisieren.

Mit der Evasi0n-Version 1.4 wurden zudem einige Fehler der ursprünglichen Version behoben. Neben einer verkürzten Boot-Zeit wurden auch die bekannten Probleme mit der iOS-internen Wetter App gefixt. Desweiteren kam die Möglichkeit hinzu, die automatische Over-the-Air-Updatefunktion des Apple-Betriebssystems zu deaktivieren. Alles in allem also ein rundum gelungenes Update des Evasi0n-Jailbreaks. Jetzt bleibt nur abzuwarten, ob und wann Apple ein neues iOS-Update herausbringen wird, welches den Jailbreak außer Kraft setzen könnte.

Quellen: 9to5mac.com, appleinsider.com, evasi0n.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.