Facebook: Neues Feature konvertiert private Profile in Business-Seiten

Facebook bietet eine neue Funktion, mit der man ein vorhandenes Profil zur Page umgestalten kann. Aus einem privaten Facebook Profil wird so eine Business-Page und aus Freunden werden Fans. Interessant ist das neue Feature für Facebook User, die das soziale Netzwerk zunächst privat genutzt haben und nun geschäftlich tätig sind.

Die strikte Trennung zwischen privaten Facebook Profilen und professionellen Facebook Pages fällt. Dank eines neuen Features kann ein vorhandenes Facebook Profil in eine Page gewandelt werden. Interessant ist das neue Feature für Facebook User, die das soziale Netzwerk zunächst privat genutzt haben und nun geschäftlich tätig sind. Mit der „Profile to Business Page Migration“ kann man seinen Account so zur professionellen Page umgestalten. Bislang war in einem solchen Fall nur eine Neugründung möglich.

Facebook Profil zur Page umgestalten

Quelle: sc-news.blogspot.com

Dies hatte zwei große Nachteile: Die Page musste von Grund auf neu gestaltet werden und vorhandene Freunde konnten nicht automatisiert übernommen werden. Mit der neuen „Profile to Business Page Migration“ wird dies anders. Die Inhalte eines Profils, also auch die Beiträge von befreundeten Usern, können übernommen werden. Dies gilt auch für die befreundeten User selbst. Diese sind dann allerdings – wie bei Business-Pages üblich – keine Freunde mehr, sondern Fans.

Bezahlte Umfragen

Ein totaler Neustart kann bei Gründung einer Business-Page so künftig in vielen Fällen vermieden werden. Die Verwandlung in einen Business-Auftritt ist in verschiedenen Kategorien möglich. Egal ob Online- oder Einzelhändler, ob Sänger oder Schriftsteller, für die meisten Eventualitäten ist das soziale Netzwerk gerüstet. Beachten sollte man allerdings, dass die „Profile to Business Page Migration“ eine Einbahnstraße ist. Die Rückverwandlung einer Page in ein privates Profil ist daher also nicht möglich.

Quelle: Facebook

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.