Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Facebook Nutzer erhalten kostenlosen McAfee Virenscanner

Wie Geek.com berichtet, hat Facebook offiziell eine Partnerschaft mit McAfee bekanntgegeben, in dessen Rahmen das populäre Social Network seinen Nutzern ermöglicht, die Internet Security Suite von McAfee 6 Monate kostenlos auszuprobieren.

Facebook

Die populären Social Networks Facebook und Twitter sind laut McAfee für Hacker aufgrund ihrer Verbreitung, Größe und Nutzerzahlen interessante Ziele. Das Sicherheitsunternehmen geht deshalb davon aus, das Facebook in 2010 eine der Top Webseiten für Hacker sein wird, um Malware und Viren zu verbreiten.

Im Facebook Blog wurde diese veränderte Bedrohungslage ebenfalls indirekt bestätigt. „Die beste Abwehr von Sicherheitsbedrohungen ist eine Gegenoffensive.“ Facebook will nun seinen Nutzern hier mit dem McAfee Angebot unter die Arme greifen.

Bezahlte Umfragen

Nach den ersten 6 Monaten können Facebook Nutzer ihr McAfee Abonnement zu einem ermäßigten Preis weiter beibehalten. Eine sinnvolle Alternative zu McAfee ist der kostenlose Virenscanner „Antivir“ oder die „Microsoft Security Essentials“.

1 Kommentar
tina | 14. Mai 2011, 19:13
0 Punkte  Add rating Subtract rating

hi.nach dem virenscan mit mcafee von facebook,kann ich mich nicht mehr bei facebook eiloggen.größter scheiß,hatte ein virus,aber dafüf muß ich jetzt komplett auf facebook verzichten.trotz vorgegebener schritte von facebook,gelingt es mir nicht,mich wieder neu anzumelden.habe jetzt schon mehr mal nach facebook ne mail geschickt,aber bekomme nirgens hilfe.schei…..lg tina

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.