Facebook offline: Anonymous kündigt DDoS Attacken auf Facebook an

Das Hacker-Netzwerk Anonymous hat einen Großangriff angekündigt. Das Ziel dieses Angriffs ist das größte soziale Netzwerk Facebook. Am 5. November 2011 will Anonymous Facebook mit der Operation Facebook (#opfacebook) lahmlegen. Mit diesem Schritt wollen die Aktivisten angeblich die Facebook User vor sich selbst schützen. Gleichzeitig kritisiert Anonymous den lockeren Umgang Facebooks mit der Privatsphäre seiner User.

Nicht immer sorgt Facebook für positive Schlagzeilen. Immer wieder geriet das größte soziale Netzwerk auch wegen des lockeren Umgangs mit der Privatsphäre seiner User in die Schlagzeilen. Aus eben diesem Grund will das Hacker-Netzwerk Anonymous nun gegen Facebook vorgehen. Die Aktivisten haben bereits ein konkretes Datum für ihren Schlag gegen das soziale Netzwerk ausgesucht: Am 5. November 2011 soll Facebook vernichtet werden. Hierfür hat Anonymous die Operation Facebook (#opfacebook) ins Leben gerufen.

Anonymus und Facebook
Quelle: facebook.com, twitter.com

Mit ihr will das Netzwerk – nach eigenen Angaben – die Facebook User vor sich selbst schützen. Die User verstünden nämlich die Mechanismen Facebooks nicht. Das soziale Netzwerk wird so unter Anderem dafür kritisiert, Informationen über seine User an Dritte und staatliche Einrichtungen, selbst bei autoritären Regierungen wie in Ägypten oder in Syrien, weiter zu geben. Kritisiert wird weiterhin die Tatsache, dass Facebook weder Dateien noch Profile löscht, sondern lediglich die entsprechenden Verknüpfungen dorthin entfernt.

Bezahlte Umfragen

Fotos und andere Inhalte blieben so auch dann auf den Servern Facebooks, wenn der User diese eigentlich löschen wollten. Die angebotenen Privatsphäreeinstellungen seien zudem irreführend und unwirksam. Für die Operation Facebook sucht Anonymous weitere Unterstützer und ruft damit mehr oder weniger direkt zu einer Straftat auf. Wie die Aktion gegen Facebook ablaufen soll, ist noch nicht bekannt.

1 Kommentar
Internet News | 18. Jan 2012, 13:49
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Heute sieht man mehrfach im Internet das die URL einer Seite nicht erreichbar ist. Viele seriöse und sehr große Unternehmen sind nicht nur offline, sondern garnicht mehr erreichbar.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.