Flash Videos (FLV) umwandeln in AVI, MPEG und WMV

Viele Videos, die im Internet zu finden sind, sind im FLV Format, dem so genannten Flasch Video Format, gespeichert. Um sie benutzerfreundlicher zu machen, muss zuerst die Umwandlung in AVI-, MPEG- oder WMV-Dateien erfolgen.

Musik- und Videoportale wie beispielsweise YouTube sind derzeit mehr als in. Viele Millionen Besucher täglich sehen sich die hier gespeicherten Videos an und laden sie auf ihren eigenen Rechner herunter. Allerdings sind die meisten dieser Video-Clips im FLV Format gespeichert. Um Flash Videos auf anderen Medien, beispielsweise dem Handy oder dem iPhone nutzen zu können, muss zuerst eine Umwandlung erfolgen.

Für das Umwandeln von FLV Videos in nützlichere Formate wie AVI, MPEG oder WMV gibt es im Internet verschiedene Möglichkeiten. Eine dieser Möglichkeiten ist der Download von kostenfreien Video Konvertern, die nach Eingabe des FLV Videos die Konvertierung in andere Formate vornimmt. Eines dieser Freeware Tools ist SuperC. Mit wenigen Klicks lassen sich vorhandene FLV Videos in zahlreiche weitere Datei-Formate umwandeln.

Der Download von SuperC ist binnen weniger Minuten möglich, spezielle Systemanforderungen sind nicht nötig. Mittlerweile ist es aber auch möglich, FLV Videos online, ohne Download, in andere Video-Formate zu verwandeln. Der FLV Video Converter ermöglicht die Umwandlung in AVI, MPEG 3 und 4 sowie 3GP, um die Dateien auch auf dem Handy zu nutzen.

Bezahlte Umfragen

Speziell bei YouTube Videos lassen sich mit dem FLV Video Converter Videos direkt speichern und umwandeln ohne die Video-Dateien vorher heruntergeladen werden müssen . Es genügt die Angabe des jeweiligen YouTube Links sowie die Angabe über das gewünschte Format.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.