Samsung Galaxy S4, Galaxy S3, Note 2: Der Release-Plan zum Android 4.3 Update (2014)

Wo kann man sich das Android 4.3 pdate herunterladen und für welche Samsung-Geräte steht Android 4.3 derzeit tatsächlich schon zur Verfügung? Um diese Fragen zu klären fassen wir die aktuellen Informationen in dem folgenden Artikel kurz zusammen.

Obwohl Android 4.3 bereits schon im Juli des vergangenen Jahres von Google vorgestellt wurde, hat es das südkoreanische Unternehmen Samsung erst jetzt geschafft eine funktionierende Version der Firmware für die Besitzer der Galaxy-Modelle Note 2, S3 und S4 auszurollen – zumindest in einigen Ländern.

Das Samsung Galaxy S4

Wie schon in der Vergangenheit rollt Samsung auch die Android-Version 4.3 in Wellen aus. Das bedeutet, dass das Firmware-Update erst nach und nach in den verschiedenen Ländern und Regionen verfügbar sein wird.

Bezahlte Umfragen

samsung galaxy s4 android 4.4

Quelle: hdblog.it

Derzeit kann man Android 4.3 in den Vereinigten Staaten, in Australien, in Venezuela und in einigen europäischen Ländern entweder per Over-the-Air-Funktion oder über die KIES-Software herunterladen und auf dem Samsung Galaxy S4 installieren. Laut dem französischen Mobilfunkprovider SFR wird Android 4.3 bis spätestens Anfang Februar in allen Ländern und damit auch in Deutschland zur Verfügung stehen.

Das Samsung Galaxy S3

Samsung rollte das Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3 bereits im Oktober des vergangenen Jahres zum ersten Mal aus. Doch auf Grund massiver WLAN- und Akku-Probleme stellten die Südkoreaner das Update vorerst ein. Jetzt steht eine überarbeitete Version der Firmware zur Verfügung und kann auch bereits in Deutschland heruntergeladen werden. Derzeit können jedoch nur die Vodafone-Kunden und die Besitzer eines ungebrandeten Gerätes davon profitieren. Die Anbieter E-Plus, O2 und die Deutsche Telekom werden das Android 4.3 Update bis spätestens Ende Januar ebenfalls ausrollen.

Das Samsung Galaxy Note 2

Die Besitzer eines Samsung Galaxy Note 2 werden sich offensichtlich noch etwas länger gedulden müssen, bis Android 4.3 auch für das Phablet ausgerollt wird. Laut den Kollegen von Gottabemobile steht das Firmware-Update bislang nur in wenigen Ländern und auch nur für die 3G-Variante des Galaxy Note 2 zur Verfügung. Wann Android 4.3 auch für das LTE-Modell ausgerollt wird steht zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest. Laut Gottabemobile könnte es noch bis April diesen Jahres dauern, bis alle Note 2-Besitzer mit der neuen Android 4.3 Update versorgt sein werden.

Quellen: sammobile.com, ibtimes.com, gottabemobile.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.