Gelöschte Dateien aus dem Windows Papierkorb wiederherstellen

Werden Dateien versehentlich gelöscht, sind sie noch nicht verloren. Vielmehr existieren eine Reihe verschiedener Windows Programme, die die Wiederherstellung der Daten ermöglichen.

Bei der Arbeit am PC kommt es doch ab und an dazu, dass man mit seinem Gedanken abschweift und dann die eine oder andere Datei oder aber einen Ordner versehentlich löscht. Sind hierin wichtige Dokumente enthalten oder handelt es sich beim gelöschten Ordern gar um die eigene Hausarbeit, sind viele User stark verunsichert.

Doch es ist möglich, gelöschte Dateien wieder herzustellen, auch ohne einen Profi anrufen zu müssen. Grundsätzlich werden Dateien unter Windows, die man löscht, lediglich in den Papierkorb verschoben. Erst dann, wenn dieser geleert wird, gilt die Datei als wirklich vernichtet. Allerdings handelt es sich beim Löschen nicht um das wirkliche Entfernen der Dateien, sondern es werden lediglich die Informationen und die Pfade zu den jeweiligen Ordnern und Dateien entfernt.

Eine vollständige Löschung erfolgt erst mit dem Überschreiben. Der User sollte daher vermeiden, seinen PC weiter zu nutzen, bis die Dateien wieder hergestellt wurden.
Mit Hilfe von speziellen Softwareprogrammen ist es möglich, diese Daten zu retten. Diese Datenrettungssoftware untersucht dabei die Festplatte. Der User kann hier gefundene Datein dann einfach wieder herstellen.

Bezahlte Umfragen

Es gibt verschiedene Arten von Datenrettungssoftware. Viele dieser Programme, wie beispielsweise Stellar Phoenix Windows, erlaubt es, Daten, die durch Viren, versehentliches Löschen oder dem Formatieren der Festplatte als unwiderruflich verloren geglaubt waren, wieder herzustellen. Diese Version ist jedoch nur als Kaufversion zu haben.

Dagegen gibt es die Software File Recovery auch als kostenlosen Download, die auf pcinspector.de heruntergeladen werden kann. Ebenfalls kostenlose Datenrettungssoftware bietet das Programm TestDisk. Dieses Programm ist sehr übersichtlich und erscheint sehr schlank, ist aber keinesfalls zu unterschätzen. Der Download ist unter pcwelt.de möglich.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.