Gerücht: Electronic Arts hat die neue XBox 720 im Test

Kürzlich machte das Gerücht die Runde, dass Electronic Arts bereits jetzt über ein DevKit der kommenden Microsoft Xbox Konsole verfügen soll. Das DevKit soll in einem normalen Computer-Gehäuse verbaut sein und über alle endgültigen Hardware-Elemente verfügen. EA hat dies zwar inzwischen dementiert, doch develop-online.net betont, dass die Quelle weiterhin nicht von ihrer Behauptung abrückt. Ist also doch etwas dran am Gerücht?

Kürzlich berichtete develop-online.net, dass Electronic Arts bereits jetzt über ein DevKit der kommenden Microsoft Xbox Konsole verfügen soll. Dabei berief sich develop-online.net auf eine nicht näher genannte Insider-Quelle. Die Hardware der kommenden Konsolengeneration soll in einem normalen Computer-Gehäuse untergebracht sein. Die Hardware soll zwar noch nicht der endgültigen Version entsprechen, aber dennoch völlig neu konzipiert sein. Ferner wurde berichtet, dass die neue Version der Xbox bereits Ende 2012 erhältlich sein soll.

XBox 720

Quelle: xboxfreedom.com / Konzept

Anschließend ruderte EA zurück und behauptete das Gegenteil. So soll Electronic Arts laut eigener Aussage noch nicht über ein DevKit der kommenden Xbox verfügen. Der Bericht sei frei erfunden und zu 100% nicht der Wahrheit entsprechend. Doch wer denkt damit sei das Gerücht vom Tisch, der täuscht sich. Develop-online.net hielt Rücksprache mit der Quelle und teilte daraufhin mit, dass man weiterhin davon ausgehe, dass die Information korrekt sei. Ist also doch etwas dran am Gerücht?

Bezahlte Umfragen

Letztendlich wird sich diese Frage zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht beantworten lassen, da Aussage gegen Aussage steht. Das offizielle Dementi könnte erfolgt sein, weil dies von Microsoft so vorgegeben wurde. Mindestens genau so wahrscheinlich ist jedoch, dass develop-online.net eine Ente verbreitete. Hierfür spricht jedenfalls das Erscheinungsdatum von dem develop-online.net berichtete. Die Mehrheit der Insider geht von einem Termin im Jahr 2013 und nicht bereits im Jahr 2012 aus.

Quelle: develop-online.net

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.