Deals

Gerücht: Nvidia verzögert Dual-GPU GTX 590 wegen AMD Radeon HD 6990

Nvidia soll eine neue High-End Grafikkarte bereits fertig entwickelt haben. Kaufen kann man die neue Grafikkarte allerdings vorerst nicht. Angeblich wartet Nvidia lieber den Start der Radeon HD 6990 (Codename Antilles) von Konkurrent AMD ab, um dann mit einer leistungsstärkeren Grafikkarte zurückschlagen zu können. Bei der neuen Grafikkarte von Nvidia soll es sich um die GeForce GTX 590 handeln, die mit zwei GF110 GPUs ausgestattet sein soll.

Das Duell zwischen AMD und Nvidia geht in Kürze in die nächste Runde. Während die AMD Grafikkarten Radeon HD 6950 und 6970 mit einzelner GPU in Kürze erscheinen sollen, lässt die Variante mit Doppel-Chip etwas länger auf sich warten. Die AMD Radeon HD 6990 mit dem Codenamen Antilles soll erst zu Beginn des kommenden Jahres erscheinen. Solange will angeblich auch Nvidia warten, um sein neues Prunkstück unter den Grafikkarten zu präsentieren.

nvidia geforce grafikkarte
Quelle: nvidia.com

Hierbei soll es sich um die GeForce GTX 590 handeln, die mit zwei GF110 GPUs ausgestattet sein soll. Theoretisch soll die neue GeForce bereits jetzt mehr oder weniger fertig sein. Noch in diesem Jahr könnte die Dual-GPU Grafikkarte von Nvidia demnach zu kaufen sein. Doch Nvidia soll andere Pläne haben. So soll mit der Präsentation der Grafikkarte gewartet werden, um so gegebenenfalls auf die Performance der Grafikkarte von Konkurrent AMD reagieren zu können.

Bezahlte Umfragen

Die neue GeForce GTX 590 soll so erst nach der AMD Radeon HD 6990 auf den Markt kommen. Mit diesem Schachzug will es sich Nvidia nicht nehmen lassen, im Zweifelsfall noch ein wenig Tuning betreiben zu können, um in jedem Fall eine schnellere Grafikkarte als Konkurrent AMD anbieten zu können. Für Käufer bedeutet dies allerdings auch, dass sie in jedem Fall eine Verspätung in Kauf nehmen müssen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .