Deals

Google Adsense Werbung in Flash Games

Nach mehr als einem Jahr Arbeit wurde am Mittwoch das neue Werbekonzept in Computerspielen von Google veröffentlicht. Neben dem bekannten Konzept AdSense kommt nun AdSense für Flash Games dazu. Sie soll den Werbenden die Möglichkeit geben, in Millionen von webbasierten Flash-Spielen zu werben.

Zur Zeit ist der Markt für Werbung in Computerspielen noch sehr klein und bringt nur einen geringen Umsatz. Mit dem Eintritt von Google in diesem Markt wird erwartet, dass er bald rasant ansteigen wird. Google baut im Moment die Beziehungen zu den Entwicklern aus. Dabei arbeiten sie mit Mochi Media zusammen. Mochi Media hat Google Zugang zu einer Datenbank mit mehr als 5.000 Flash Games eröffnet.

Die Entwicklung der neuen Werbeplattform von Google, die 2007 mit dem Kauf von Adscape Media begann, wurde bisher nur getestet. Konami, Playfish und Zynga nahmen an diesem Test teil, aber nun ist diese Platform auch anderen Spieleherstellern zugänglich. Überwiegend wurden zunächst kurze Werbevideos von Esurance getestet, aber es sollen natürlich auch Kontextwerbung und Textwerbung verfügbar sein.

Bezahlte Umfragen

AdSense für Flash Games ist eine Erweiterung von Googles Werbe-Netzwerk, das den Werbenden neue Werbegebiete eröffnet, die früher sehr schwer zu erschließen waren. Die Kosten werden pro Anzeige oder Klick abgerechnet. Der Umsatz wird zwischen Google und dem Spielehersteller geteilt. Des Weiteren können die Werbenden in einer Auktion auf Werbeplatzierungen bieten.

Auch die Flash-Spiele Entwickler werden dadurch weiter motiviert werden, neue Spiele zu entwickeln und einige haben sogar schon angefangen, damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .