Google Chrome OS Notebook: Vorteile und Nachteile im Vergleich

Seit dem Google vor kurzem angekündigt hat, dass das Chrome OS Notebook schon bald auf den Markt kommen wird, gibt es bereits die ersten Testberichte verschiedener Online-Magazine, die einen Prototypen des mobilen Rechners zu Testzwecken vorliegen haben. Doch gibt es bei den Tests nicht nur ausschließlich Positives zu berichten. Um sich einen guten Überblick verschaffen zu können, stellen wir im folgenden Artikel die wichtigsten Punkte vor, warum das Chrome OS Notebook ein Erfolg werden könnte, und was dagegen spricht.

Mittlerweile ist es also amtlich: das Google-Notebook, dass speziell für das Betriebssystem Chrome OS ausgelegt ist, wird definitiv auf den Markt kommen, und das schon bald. Derzeit verfügen einige Redaktionen verschiedener Online-Portale über einen Prototypen, den sie auf Herz und Nieren getestet haben.

google chrome notebook

Quelle: google.com

Doch waren die Ergebnisse bislang nicht durchgehend positiv. Um sich einen Eindruck der aktuellen Stimmen für und gegen das Chrome OS Notebook machen zu können, stellen wir nun die wichtigsten Pro und Contra-Punkte vor.

Bezahlte Umfragen

Pro: Kinderleichte Bedienung

Wenn man das Chrome OS Notebook startet, muss man sich nicht erst durch eine langwierige Einrichtung kämpfen, denn der mobile Rechner von Google ist schnell und direkt einsatzbereit.

Pro: Einfaches Drucken per Chrome Cloud

Dank der ständigen Internetverbindung ergeben sich weitere interessante Möglichkeiten.

google chrome cloud

Quelle: google.com

So lassen sich beispielsweise Dokumente von überall aus direkt zuhause ausdrucken.

Das erleichtert besonders das Arbeitsleben und könnte für viele User bald unabdingbar werden.

Pro: Chrome Web Apps

Daher, dass Chrome OS ein Open-Source-Betriebssystem ist, ergeben sich auch für die App-Entwickler eine Vielzahl an Möglichkeiten.

chrome web apps

Quelle: engadget.com

Durch die verschiedenen Anwendungen hätte man dann im Handumdrehen einen voll einsatzbereiten Büro-Rechner.

Contra: Privatsphäre

Daher, dass das Chrome OS Notebook die Daten nicht auf der Festplatte, sondern ausschließlich online sichert, könnten sich Probleme mit der Datensicherheit ergeben.

Contra: Die Tastatur

Google verzichtet bei dem Chrome OS Notebook auf die Feststelltaste und ersetzt diese durch die Schaltfläche „Suchen“.

chrome notebook shifttaste

Quelle: engadget.com

Für viele User dürfte das eine große Umstellung mit sich bringen.

Contra: Ohne Internetverbindung geht nichts

Das Chrome OS Notebook ist darauf ausgelegt, ständig mit dem Internet verbunden zu sein.

chrome os internet

Quelle: google.com

Ohne eine Wlan-Verbindung ist der mobile Rechner von Google also nicht lauffähig.

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Google Chrome OS Notebook: Vorteile und Nachteile im Vergleich
MaxWo | 16. Dez 2010, 13:29
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Der zweite Contra-Punkt würde ich wohl eher zu den Pro-Punkten zählen. Das die Tastatur keinen Caps-Lock-Key ist alles andere als eine große Einschränkung. Berücksichtigen sollte man bei dem Eingabegerät, dass Google von den Hardware-Herstellern eine orginalgroße Tastatur verlangt, die mit besonderen, auf das Surfen ausgerichteten Tasten ausgestatten ist. So gibt es den bereits erwähnten „Such“-Key, der sofort einen neuen Tab öffnet, Vor- und Zurücknavigationstasten oder eine Taste fürs Vollbild oder refreshing… insgesamt mehr eine Erleichterung beim Browsen, als eine schwierige Umstellung.


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.