Deals

Google Navigationssoftware für Android 2.0 Smartphones

Nach einem offiziellen Blogpost von Google, umfasst die Google Maps Navigationssoftware alle Funktionen, die man von einem High-End Auto GPS erwarten kann. Dazu zählt eine Schritt-für-Schritt Navigation, Sprachausgabe, Suche über die Stimme, Echtzeit-Verkehrsdaten und eine Routenplanung.

Google Navigationssoftware
Quelle: google.com

Google Street View erlaubt es dem Autofahrer zudem eine bevorstehende Kreuzung aus der Ich-Perspektive zu sehen, um bestimmte Aktionen vorzuplanen. Auch ein Google Street View Bild des Zielortes kann angezeigt werden, insofern dieses vorhanden ist, ideal für chronisch Verlorene.

Wenn man sich ein Google Android Smartphone kauft, wird man Google Maps ohnehin nutzen und kann sich das Geld für ein zusätzliches GPS System sparen. Die Google Maps Navigationssoftware ist eine iPhone Killer Applikation, die das populäre Apple Smartphone so nicht anbieten kann. Zudem muss man beim Google Navi nie Karten-Upgrades kaufen, wenn man mal in Kasachstan Urlaub ist.

Bezahlte Umfragen

Die Google Maps Daten werden durch Nutzer, die Orte taggen können, und Unternehmen die ihr Unternehmen auch in Google Maps präsentieren wollen, ständig verbessert. Die Google Maps Navigation bringt die Geschwindigkeit, Leistung und Einfachheit der Google Suche in das eigene Auto. Weiß man z.B. nicht die Adresse eines Unternehmens, bei dem man das nächste Vorstellungsgespräch hat, kann man auch einfach den Namen des Unternehmens in das Suchfeld eingeben, und Google die Adresse finden lassen.

Ein GPS Navigationsgerät mit dem Finger zu bedienen ist vor allem beim Autofahren schwierig. Aus diesem Grund bietet das Google Navi eine Steuerung der Software per Stimme. Per Stimme lässt sich ein Zielort festlegen und die Navigation starten. Google Maps liefert dabei Verkehrsdaten in Echtzeit. An der oberen Ecke des Bildschirms wird die aktuelle Verkehrslage der eigenen Route mit dem Status rot, grün oder gelb angezeigt.

So erhält man rechtzeitig Informationen über Staus und kann diese mit automatisch vorgeschlagenen Alternativ-Routen umfahren. Um weitere Informationen über einen Stau zu erhalten kann man zum Beispiel auf die Statusmeldung klicken und bekommt dann Länge des Staus, durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit und die Art der Störung mitgeteilt.

Die Google Maps Navigation verwendet die gleichen Satellitenbilder, wie die Online oder Desktop-Version, um Autofahrer an ihr Ziel zu navigieren. So kann man neben Google Street View, eine Ansicht aus der Ich-Perspektive, auch eine hochauflösende Satellitensicht und eine 3D Ansicht der aktuellen Route nutzen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .