Deals

Gute und günstige LCD-Fernseher von 32 bis 55 Zoll zu Schnäppchen-Preisen

Flatscreens beim Discounter. Beinahe wöchentlich gibt es Fernseher in Supermärkten, bei Kafferöstern oder in Baumärkten. Doch längst sind auch Marken-Fernseher von Herstellern wie Toshiba, Sony und Sharp bezahlbar. Drei verschiedene LCD-Fernseher unterschiedlicher Größen und Preisklassen stellen wir hier vor.

Toshiba 32XV635D (32 Zoll): Kompakt, günstig, gut.

Die Zeiten in denen günstige LCD-Fernseher nur ein bescheidenes Bild lieferten, sind längst vorbei. Ein Beweis hierfür ist der Toshiba 32XV635D, der mit 100-Hz Technik und Resolution+ für ein besonders gutes Bild ausgestattet ist.

Toshiba 32XV635D
Quelle: toshiba.com
Bezahlte Umfragen

Der Fernseher von Toshiba ist zudem bereits von Haus aus mit Receivern für DVB-T sowie analogen und digitalen Kabelanschluss ausgestattet. Praktisch: Der Toshiba 32XV635D hat auch einen Speicherkartenslot für SD-Cards und eine USB-Buchse. So lassen sich Filme im DivX-Format oder auch MP3s und Fotos auf den Fernseher bringen.

Preis: etwa 450 Euro

Philips 40PFL5605H (40 Zoll): LED-Hintergrundbeleuchtung und Internet.

Eine Nummer größer ist der 40PFL5605H von Philips. Zudem bietet der 40 Zoll Fernseher mehr Ausstattung. Besonders interessant ist die Internet-Fähigkeit des Philips Fernsehers.

Philips 40PFL5605H
Quelle: Philips.com

Der Philips 40PFL5605H verfügt über NetTV inklusive dem Browser Opera. Dem gemütlichen Surfen von der Couch aus steht also nichts mehr im Wege. Positiv: Philips verwendet bei dem Internet-Fernseher eine gleichmäßige und energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung.

Preis: etwa 670 Euro

Sharp Quattron Aquos LC-46LE820E (46 Zoll): Groß und stark.

Normalerweise besteht das Panel eines LCD-Fernsehers aus jeweils drei Sub-Pixeln (rot, grün und blau), die einen Bildpunkt bilden. Sharp fügt bei den Fernsehern der Quattron-Reihe nun einen weiteren Sub-Pixel (gelb) hinzu.

Sharp Quattron Aquos LC-46LE820E
Quelle: sharp.com

Das Ergebnis: Ein brillantes Bild mit leuchtenden und kräftigen Farben. Hierzu trägt auch die gelungene LED-Hintergrundbeleuchtung des Sharp Quattron Aquos LC-46LE820E bei.

Preis: etwa 1.400 Euro

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .