Deals

How-To: Wie pflege ich meinen iPod Touch und mein iPhone richtig?

iPod touch und iPhone sind robuste Gadgets. Dennoch sind sie nicht unverwüstlich. Wer einige Tipps beherzigt hat ein langes iPod- oder iPhone-Leben vor sich. Insofern lohnt es sich immer auf eine entsprechende Behandlung wert zu legen. Gut gepflegt ist besser als früh kaputt und dann neu gekauft.

Tipp 1 – Nicht in direktem Sonnenlicht platzieren

Dies gilt vor allem im Urlaub an Beach und Pool und im Auto. Insbesondere im Auto können sich hinter der Windschutzscheibe teilweise extreme Temperaturen ergeben. Diese sind Gift für elektronische Geräte. Daher sollte man sein iPhone oder seinen iPod nicht auf das Armaturenbrett oder neben seinen Sonnenstuhl legen. Besser sind die Gadgets in einer Tasche oder unter einem Tuch aufgehoben. Im Auto empfiehlt sich das Handschuhfach oder eine andere abgedeckte Unterbringung.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Tipp 2 – Auch extreme Kälte vermeiden

Gleiches gilt auch für extreme Kälte. Bei Minusgraden sollte man sein iPhone oder sein iPod touch nicht über einen längeren Zeitraum im Auto liegen lassen.

Tipp 3 – Schutztasche verwenden

Eine Schutztasche ist durchaus sinnvoll. Es empfiehlt sich ein Model, das nicht zu dicht am Körper getragen wird.

Tipp 4 – Nicht in der Hosentasche transportieren

Insbesondere im Sommer und beim Sport. Durch Körperschweiß kann sich Kondenswasser bilden, das iPhone oder iPod schaden kann. Gleiches gilt auch für Taschen, die zu dicht am Körper getragen werden. Selbst wenn sich durch Kondenswasser keine direkten Schäden ergeben: An den Geräten befinden sich Feuchtigkeitssensoren, die in einem anders gelagerten Garantiefall zu Problemen führen können.

Tipp 5 – Akku pflegen

Akku regelmäßig komplett aufladen und nie komplett leer laufen lassen. Mehr muss man eigentlich nicht beachten.

Tipp 6 – Übertriebene Vorsicht ist nicht nötig

iPhone und iPod sind durchaus robust. Auf eine Displayschutzfolie kann man z.B. verzichten. Das Displayglas ist kratzfest.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .