HTC One M8: Android 5.0 Update noch in 2014

Vor wenigen Wochen hat Google mit Android 5.0 Lollipop die neuste Version des mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Nun ist ein interner Update-Zeitplan von HTC an die Öffentlichkeit gelangt. Die Google Play Edition-Modelle des HTC One M7 und M8 sollen das Update bereits im Dezember erhalten. Weitere Modelle folgen im Januar und Februar 2015.

Die aktualisierte Firmware bietet zahlreiche neue Features und stark verbesserte Sicherheitsfunktionen. Zudem hat Google die häufig störende Provider-Bloatware entfernt und das Design des Android-Betriebssystems grundlegend überarbeitet. Android 5.0 Lollipop wird als erstes für die Google-eigenen Smartphones Nexus 6 und Nexus 9 ausgerollt, wie das Unternehmen schon während der Präsentation offiziell mitgeteilt hat.

HTC One M8 Android 5.0 Lollipop

Quelle: androidandme.com

Nun stellt sich jedoch die Frage, wann auch die anderen Hersteller die neue Firmware für ihre Geräte verfügbar machen. Bislang haben sich zwar noch immer nicht alle Unternehmen zu dem voraussichtlichen Release geäußert, doch von HTC gibt es mittlerweile sogar einen konkreten Zeitplan.

Bezahlte Umfragen

Dieser interne Zeitplan, der eigentlich gar nicht für die Öffentlichkeit gedacht war, wurde vor kurzem von den Kollegen des Online-Magazins LlabTooFeR veröffentlicht – nachdem er über bislang ungeklärte Wege in Redaktion gelangt ist. Aus dem Update-Fahrplan geht hervor, dass der taiwanische Hersteller HTC die neue Android-Version 5.0 Lollipop innerhalb der nächsten Wochen für seine Top-Modelle ausrollen will. Ein kleiner Paukenschlag, wenn man bedenkt, dass viele Smartphone-Hersteller in der Vergangenheit immer wieder Probleme bei der Anpassung der Firmware hatten. Bei dem Update wird es sich übrigens voraussichtlich um eine Over-the-Air-Aktualisierung handeln.

  • HTC One (M7): Google Play Edition: Ende November/ Anfang Dezember
  • HTC One (M8): Google Play Edition: Ende November/ Anfang Dezember
  • HTC One (M7): Ende Januar/ Anfang Februar
  • HTC One (M8): Ende Januar/ Anfang Februar

Aus der geleakten Roadmap geht außerdem hervor, dass neben den HTC One-Modellen M7 und M8 auch das HTC One Mini innerhalb der kommenden Wochen aktualisiert werden soll. Zudem können sich auch die Besitzer der HTC-Smartphones mit dem Sense-Interface und die Nutzer des HTC Desire Eye sowie des HTC One Max und des HTC One Mini 2 über das neue Betriebssystem freuen. Laut dem Zeitplan wird sich der Release für diese Modelle allerdings noch etwas länger hinziehen. Spätestens zu Beginn des zweiten Quartals des kommenden Jahres sollen dann aber alle aktuellen HTC-Smartphones mit Android 5.0 Lollipop versorgt sein.

Quellen: llabtoofer.com, techchunch.com, zdnet.com

Bezahlte Umfragen