iOS 4.3 Release in Kürze , iPhone 5 mit NFC Bezahl-Methode

Es gibt mal wieder Neuigkeiten und Gerüchte aus dem Hause Apple. Zum einen steht, zumindest nach der Meinung einiger Branchen-Experten, die Version 4.3 des mobilen Betriebssystems iOS kurz vor der Finalisierung. Und zum anderen ist eine interessante Skizze aufgetaucht, die vermuten lässt, dass das iPhone 5 definitiv mit der NFC-Unterstützung auf den Markt kommen wird. All das könnte Apple schon in der nächsten Woche offiziell vorstellen.

Es hat den Anschein, als gäbe es für die Apple-Fans schon in der nächsten Woche Grund zur Freude, denn nach Meinung einiger Branchen-Experten wird das Unternehmen von Steve Jobs dann eine Pressekonferenz abhalten. Dort wird allen Anschein nach nicht nur das iPad 2 erstmals offiziell vorgestellt, sondern auch der Startschuss für das finale Aktualisierungs-Update des mobilen Betriebssystems iOS 4.3 gegeben. Ob es auch Neuigkeiten zum iPhone 5 geben wird, steht hingegen noch in den Sternen.

Apple iPhone Skizze NFC
Quelle: patentlyapple.com

Möglich wäre es allerdings, denn wie der Zufall so spielt, ist jetzt eine interessante Skizze aufgetaucht, die unter Umständen nicht nur das neue Smartphone zeigt, sondern auch einen Hinweis auf die möglicherweise verbaute NFC-Technologie gibt. Grund für diese Annahme ist ein abgebildetes Icon mit dem Titel „E-Wallet“. Es wird bereits seit einiger Zeit darüber diskutiert, ob diese Bezahl-Methode tatsächlich auch mit dem iPhone 5 möglich sein wird. Ob das Icon allerdings tatsächlich diese Technik beschreibt, bleibt vorerst nur Spekulation.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Sollte Apple in der kommenden Woche die angesprochene Pressekonferenz abhalten, ist es gut möglich, dass an diesem Tag auch das iOS-Update auf die Versions-Nummer 4.3 offiziell den sogenannten Gold-Status erreicht und für die User final zum Download freigegeben wird. Da es sich bei den aufgeführten Themen noch um reine Spekulationen handelt, bleibt derzeit nur abzuwarten, was in der nächsten Woche tatsächlich passieren wird. Wir bleiben am Ball, und berichten erneut zum Thema, sobald es weiterführende Informationen dazu gibt.

Quellen: gismodo.com, bgr.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .