Deals

iOS 5: Jailbreak für neues Apple Betriebssystem extrem erschwert

Das neuste Update des mobilen Betriebssystems von Apple, das iOS 5, befindet sich derzeit bekanntlich erst in der Beta-Phase, und das voraussichtlich noch bis September. Nichts desto trotz versuchen verschiedene Hacker bereits, das iOS zu jailbreaken. Doch laut dem bekannten iPhone-Dev-Team dürfte sich dieser Versuch eher schwierig gestalten, denn durch die Implementierung einer neuen Boot-Reihenfolge soll es den Hackern in Zukunft deutlich erschwert werden, das Betriebssystem jailbreaken zu können.

Der sogenannte Jailbreak, mit dem man das Betriebssystem der iOS-Geräte dahingehend verändern kann, dass auch nicht lizensierte Software darauf funktioniert, erfreut sich bei den Nutzern immer größerer Beliebtheit. Doch obwohl Apple das Ganze natürlich nicht gerne sieht, und immer wieder versucht, den Hackern das Leben schwer zu machen, gibt es trotzdem zu jedem neuen Update des Betriebssystems auch einen passenden Jailbreak. Allerdings könnte sich dieser Umstand bei der neuen iOS 5-Version drastisch ändern.

IOS 5 Jailbreak
Quelle: preisgenau.de

Laut dem iPhone-Dev-Team hat Apple in der neusten Version, die sich derzeit bekanntlich noch in der Beta-Phase befindet, eine Hürde eingebaut, durch die es den Hackern deutlich erschwert werden soll, das System zu jailbreaken. Dazu wurde eine neue Boot-Reihenfolge implementiert, die bei jedem Neustart des Gerätes die Updates auf die passende Authentizität überprüft. Erkennt das System hier einen Jailbreak, ist es dem User nicht mehr möglich, die Firmware zurückzusetzen.

Bezahlte Umfragen

Allerdings hat iPhone-Dev-Team auch herausgefunden, dass die größte Sicherheitslücke, die unter der Bezeichnung „limera1n“ bekannt ist, auch bei der iOS 5er-Version noch nicht geschlossen wurde. Somit wäre es also noch immer möglich, wenn auch unter erschwerten Bedingungen, einen Jailbreak zu programmieren. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Apple bis zum finalen Release auch diese Lücke schließen wird. Wir berichten erneut zum Thema, sobald es weiterführende Informationen dazu gibt.

Quellen: blog.iphone-dev.org, techcrunch.com, 9to5mac.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .