iPad 2: Elektronischer Kompass, Glas für Touchscreen und Lithium-Ionen-Akku kommen aus Japan

Laut eines aktuellen Berichts, könnte die derzeitige Situation in Japan Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Apple iPad 2 haben. Drei wichtige Komponenten des Apple Tablets, der elektronische Kompass, das Glas für den Touchscreen und der Lithium-Ionen-Akku, sollen aus Japan kommen und möglicherweise von Produktionsausfällen betroffen sein. Die Lieferanten dieser Teile sollen sich nur schwer austauschen lassen.

Die Naturkatastrophe in Japan hat schreckliche Folgen für die Menschen. Betroffen ist jedoch auch die japanische Wirtschaft. Im Zuge der Globalisierung kann dies weitreichende Auswirkungen haben. So könnten sich Produktionsprobleme in Japan, laut eines aktuellen Berichts, auf die Verfügbarkeit des Apple iPad 2 auswirken. Konkret geht es dabei um drei wichtige Komponenten des Apple Tablets, bei denen es sich um Spezialanfertigungen handeln soll. Die Lieferanten dieser Teile sollen sich daher nur schwer austauschen lassen.

iPad 2 liegent

Quelle: apple.com

Dabei ist die Rede vom elektronischen Kompass, vom Glas für den Touchscreen und vom Lithium-Ionen-Akku. Besonders das Glas könnte zu einem Problem für Apple werden. Laut Insidern soll es sich um Dragontrail Spezialglas handeln, das nur vom japanischen Unternehmen Asahi Glass hergestellt wird. Zwei Fabriken dieses Herstellers sollen von der Naturkatastrophe unmittelbar betroffen sein und daher derzeit nicht wie geplant produzieren können.

Bezahlte Umfragen

Doch auch bei den anderen Bauteilen kann es Probleme geben. So ist die Infrastruktur Japans insgesamt betroffen. Selbst wenn Fabriken unbeschädigt sind, kann es zu Problemen kommen, weil zeitweise kein Strom vorhanden ist oder Teile von Zulieferern fehlen. In Japan sollen zudem weitere iPad-Komponenten, wie etwa NAND-Flashspeicher und DRAM-Hauptspeicherchips produziert werden. Da diese Komponenten jedoch Standardware sind, könnte Apple hier auf andere Lieferanten ausweichen.

Quelle: iSuppli

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.