iPad 2 Kritik: Display-Fehler, miese Kameras und schlechte Verarbeitung

Während deutsche User auf das Apple iPad 2 noch warten müssen, haben Apple Fans in den USA das neue Tablet bereits in ihren Händen. Die ersten Reaktionen auf das iPad 2 waren dabei positiv. Doch nun kommt auch Kritik auf. Von dieser Kritik sind insbesondere die Kameras des neuen Apple Tablets betroffen. Zudem wird über eine ungleichmäßige Displaybeleuchtung berichtet.

Seit 11. März können Apple Fans das iPad 2 in den USA kaufen. In ersten Tests hat das neue Apple Tablet dabei gut abgeschnitten. Gelobt wird so beispielsweise die allgemein gute Performance, die sich insbesondere beim surfen im Internet bemerkbar macht. Doch nun kommt auch Kritik auf. In mehreren Testberichten und auch von Usern, die bereits ein iPad 2 besitzen, wird die Kameratechnik des neuen Apple Tablets kritisiert. Betrachtet man die technischen Daten und die daraus resultierenden Aufnahmen, so ist dies durchaus nachvollziehbar.

iPad 2 ansichten

Quelle: apple.com

So verbaut Apple an der Front eine 0,3 Megapixel Kamera, die eigentlich nur für Videochats zu gebrauchen ist. Die an der Rückseite angebrachte Hauptkamera macht zwar deutlich bessere Aufnahmen, mit einer Auflösung von 0,7 Megapixel liegt sie jedoch auch am unteren Ende dessen, was es auf dem Markt gibt. Apple Fans, die sich also gerade wegen der neuen Kameras für das iPad 2 entschieden haben, sind daher zumindest teilweise enttäuscht.

Bezahlte Umfragen

Weiterhin wird Kritik an der Hintergrundbeleuchtung des Displays geäußert. Im unteren Bereich erscheint sie in Einzelfällen ungleichmäßig, weil die Beleuchtung zwischen Display und Displayrahmen hindurch scheint. In einem Video wurde dieser Effekt festgehalten. Besonders gut sichtbar wird die durchscheinende Beleuchtung bei dunklen Darstellungen auf dem Display. Noch ist jedoch davon auszugehen, dass es sich um einen Einzelfall handelt.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
iPad 2 Kritik: Display-Fehler, miese Kameras und schlechte Verarbeitung
Steffen | 29. Mrz 2011, 16:15
0Punkte  Add ratingSubtract rating

De Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung habe ich auch, grünlicher Fleck am rechten Rand oben. Nicht anz so stark ist es mir bei einem Modell eines Kollegen auch aufgefallen. In dieser Stärke trat das Problem beim ip1 nicht auf. Werd meins wohl tauschen, wenn wieder Geräte verfügbar sind.


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.