Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

iPad 2 und iPhone 5 mit leistungsstarken Qualcomm Dual-Core Prozessoren

Qualcomm könnte Infineon als Lieferant für Chips bei Apples iPad und iPhone ablösen. Beim kürzlich vorgestellten Apple iPhone 4 als CDMA-Version für den US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon setzt der Konzern aus Cupertino bereits auf Chips von Qualcomm. Diese Zusammenarbeit könnte beim Apple iPhone 5 weiter ausgebaut werden.

Bislang hat Apple bei seinem iPhone auf Chips von Infineon gesetzt. Ein erstes Umdenken hat kürzlich bereits stattgefunden. Denn beim kürzlich vorgestellten Apple iPhone 4 als CDMA-Version für den US-amerikanischen Provider Verizon kommen Chips von Qualcomm zum Einsatz, die das neue Apple Smartphone für das US-amerikanische CDMA-Mobilfunknetz tauglich machen. Bei kommenden Modellen könnte diese Zusammenarbeit ausgebaut werden. Ein weiterer Grund für diese Entwicklung wird in den neuen Dual-Core Prozessoren von Qualcomm gesehen.

iPad iPhone mit Qualcomm Chipsatz
Quelle: preisgenau.de

Die Snapdragon-Chips könnten dem nächsten Apple iPhone 5 zu einer weiteren Leistungssteigerung verhelfen. Im gleichen Atemzug wird auch über neue Gerüchte zum Apple iPad 2 berichtet, das ebenfalls mit Chips von Qualcomm auf den Markt kommen soll. So soll das neue Apple Tablet über die Kameratechnik des Apple iPhone 4 verfügen. Auch Apples Videochat FaceTime soll so mit an Bord sein. Dabei soll es Apple gelungen sein, das Gehäuse des iPad 2 noch flacher zu gestalten. In der Optik soll sich das Apple iPad 2 näher am aktuellen iPod touch orientieren.

Bezahlte Umfragen

Neu an Bord sein soll auch ein Speicherkartenslot für SD-Speicherkarten. Auf Bildern mutmaßlicher Gehäusedummys war ein entsprechender Slot bereits erkennbar. Diese Gerüchte scheinen sich nun zu bestätigen. Bislang hatte noch kein Modell von Apple einen solchen Speicherkartenslot. Ob Apple dies also tatsächlich umsetzt, bleibt abzuwarten. Mit einer offiziellen Ankündigung wird in den kommenden Wochen gerechnet.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.