iPad 3 Alternative von Aldi – Der Medion Lifetab P9516 mit Android 3.2.1

Aldi hat ab sofort wieder ein Tablet im Angebot. Das Medion Lifetab P9516 kostet – wie das im letzten Jahr angebotene Lifetab P9514 – 399 Euro. Der Käufer erhält hierfür ein Tablet mit 10 Zoll Display, 1,5 GHz Dual-Core Prozessor und UMTS-Modul. Preislich liegt das Aldi Tablet damit schon einmal vor dem neuen Apple iPad. Wie es sich technisch schlägt, soll ein Test zeigen.

Das Medion Lifetab P9516 kommt eigentlich von Lenovo. Das ist nicht überraschend, schließlich hatte Lenovo Medion vor einigen Monaten aufgekauft. Verglichen mit dem Vorgänger Lifetab P9514 fallen das rundlichere Design und die hochwertigere Verarbeitung auf. Gegen das neue Apple iPad hat das Medion Lifetab P9516 in dieser Disziplin allerdings dennoch keine Chance. Das gilt auch für das Display. Bei einer Diagonalen von 10 Zoll kommt das Medion Lifetab P9516 auf eine Auflösung von 1.280 mal 800 Pixel. Das ist nicht schlecht, das neue Retina Display im iPad 3 löst allerdings deutlich feiner auf.

Medion Lifetab P9516

Quelle: medion.com

Beim Betrieb stört zudem das stark spiegelnde Display-Glas. Wenig Grund zur Klage hat man beim Prozessor und dem zur Verfügung stehenden Speicher. Das Medion Lifetab P9516 besitzt einen 1,5 GHz Dual-Core Prozessor, der für eine flüssige Bedienung sorgt und 32 GB Speicher, die per microSD Speicherkarte erweitert werden können. Die Kamera des Medion Lifetab P9516 hat – wie die des iPad – eine Auflösung von 5 Megapixel, die Aufnahmen des Apple Tablets sind aber qualitativ besser. Stärken hat das Medion Lifetab P9516 bei den Anschlüssen und beim Zubehör.

Bezahlte Umfragen

So kann das Aldi Tablet per HDMI mit einem Fernseher oder Monitor verbunden werden. Das benötigte Kabel wird mitgeliefert. Auch USB-Zubehör aller Art kann problemlos verbunden werden. Ein weiterer Vorteil: Trotz des günstigen Preises von 399 Euro besitzt das Medion Lifetab P9516 bereits ein UMTS-Modul und ist daher unabhängig von WLan-Netzwerken. Als Betriebssystem kommt Android 3.2.1 (Honeycomb) zum Einsatz. Ein Update auf Android 4 Ice Cream Sandwich soll folgen. Ausstattungsbereinigt kostet das Aldi Tablet 300 Euro weniger als das iPad. Der Preis bleibt also weiter das größte Argument für das Tablet von Medion.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

3 Kommentare
iPad 3 Alternative von Aldi – Der Medion Lifetab P9516 mit Android 3.2.1
Dein Name | 1. Apr 2012, 18:59
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Hall,
ich lese mit Erstaunen, daß das Lifetab P9516 mit einen 1,5GHz Dual Core Prozessor ausgerüstet sein soll. Ist das kein Schreibfehler? ich finde diese Angaben zum Prozessor nicht, wo habe Sie die her?

Peter | 1. Apr 2012, 19:03
0Punkte  Add ratingSubtract rating

ganz gut und schön was Sie da anführen, auch so weit so gut, aber- das Medion nicht fähig ist eine normalen USB Anschluß ans Gerät zu bauen, das ist nicht ok. noch dazu wo bei meinem Gerät kein Verbindungskabel zum USB Stick dabei war. Wo bekomme ich das? Midion Hotline sagt das müßte dabe gewesen sein, – war aber nicht.

Denise Zwerg | 2. Apr 2012, 07:29
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Das Tablet besitzt nur einen 1GHz Dual-Prozessor!!
Das Tabet funktioniert ordentlich, ist gut belastbar.
Für kleine Aufgaben sehr ausreichend.