iPad 3: Neue Induktionstechnik macht Dock-Connector überflüssig

An Hand von Patentanmeldungen Apples wurden nun neue Design-Optionen bekannt, die den Dock-Connector des iPad betreffen. Ein Patent zeigt dabei einen doppelten Dock-Connector. In diesem Fall befindet sich ein Anschluss dort, wo er auch jetzt zu finden ist und ein zweiter an der Längsseite des Apple Tablets. Künftig könnte der Dock-Connector jedoch auch komplett wegfallen. Wie aus einem zweiten Patent hervorgeht, arbeitet Apple an einer Induktionstechnik, die völlig ohne Kabel und Anschlüsse auskommt.

Im Laufe einer Produktentwicklung werden vielfach mehrere Designs getestet und teilweise auch bis zur Marktreife entwickelt. Auch beim iPad war und ist dies so. Steve Jobs teilte so beispielsweise mit, dass man mehrere Design-Optionen ausprobiert hatte, bevor man sich auf das endgültige Design des iPad 2 festlegte. Nun sind zwei Patentanmeldungen Apples bekannt geworden, die einen Einblick in solche Design-Optionen gewähren.

Alternatives iPad 2 Design

Quelle: patentlyapple.com

Konkret geht es dabei um den Dock-Connector des iPad. Ein Patent zeigt dabei einen doppelten Dock-Connector. In diesem Fall befindet sich ein Anschluss dort, wo er auch jetzt zu finden ist. An der Längsseite des Apple Tablets ist jedoch ein zweiter Dock-Connector zu finden. Hierdurch ergeben sich flexiblere Verbindungsmöglichkeiten. Das iPad könnte sowohl quer als auch längs in einer Docking-Station verwendet werden. Auch beim Anschluss an Zubehör bzw. Computer ergeben sich so flexiblere Möglichkeiten.

Bezahlte Umfragen

Alternatives iPad 2 Design

Quelle: patentlyapple.com

Künftig könnte der Dock-Connector jedoch auch komplett wegfallen und so für volle Flexibilität sorgen. Wie aus einem zweiten Patent hervorgeht, arbeitet Apple an einer Induktionstechnik, die völlig ohne Kabel und Anschlüsse auskommt. Die Anmeldung des Patents erfolgte bereits im vergangenen Jahr. Daten können mit der Technik drahtlos über eine Docking-Station übertragen. Selbst das Laden ist mit der Induktionstechnik möglich, wie das Beispiel des Touchstones bei Palms Pre Smartphone zeigt.

Quelle: appleinsider.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.