iPhone 4 in weiß laut Stiftung Warentest immer noch mit Antennenproblem

Fast ein Jahr hat es gedauert, bis das weiße Apple iPhone 4 tatsächlich Realität wurde. So viel Zeit verging nämlich zwischen der Präsentation des weißen Smartphones und dessen Marktstart. Profitiert hat das Apple iPhone 4 hiervon scheinbar nicht. Die Antennenprobleme, die bei der schwarzen Variante bereits vor einigen Monaten für reichlich Kritik sorgten, hat die weiße Version ebenfalls.

Die Stiftung Warentest hat das weiße Apple iPhone 4 unter die Lupe genommen und dabei festgestellt, dass auch das weiße Smartphone über die bereits bekannten Antennenprobleme verfügt. Bedeckt man die außenliegende Antenne im unteren Bereich mit der Hand, kann es zu Problemen kommen. Kritisch ist die Unterbrechung am linken, unteren Rand des Gehäuses. Verbindet man dort die beiden Antennenbereich mit der Hand, kann es zu Abstrichen beim Empfang kommen.

iPhone 4 weiß Antennenproblem
Quelle: apple.com

Im Extremfall kann die Funkleistung um über 90 Prozent sinken. Problematisch ist dies vor allem dann, wenn die Versorgungsqualität ohnehin nicht die Beste ist, zum Beispiel in Gebieten mit unzureichender Netzabdeckung. In solchen Situationen drohen sogar Gespräche abzubrechen. Die lange Wartezeit auf das weiße Apple iPhone 4 wurde also nicht genutzt, um eine Lösung für die Empfangsprobleme zu finden.

Bezahlte Umfragen

Einen weiteren Kritikpunkt sieht die Stiftung Warentest in der Kamera des weißen Apple Smartphones. Grundsätzlich sei diese zwar nicht schlecht, im Vergleich zum schwarzen iPhone 4 falle jedoch auf, dass Ecken teilweise etwas verschwimmen. Zudem sollen Fotos mit hellem Umgebungslicht teilweise unscharf und weniger farbecht wirken. Das weiße Apple iPhone 4 gibt es seit Ende April zum gleichen Preis wie die schwarze Variante. Der Nachfolger des aktuellen Modells soll im Laufe des Jahres vorgestellt werden.

Quelle: Stiftung Warentest

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.