iPhone 4S: Akkulaufzeit unter iOS 5 verbessern – so geht’s

Noch immer ist unklar, was für den hohen Akkuverbrauch beim Apple iPhone 4S verantwortlich ist. Apple sucht nach einer Lösung, die erklärt, warum das Apple iPhone 4S in manchen Fällen soviel kürzer durchhält als versprochen. Im Internet werden mehrere mögliche Ursachen diskutiert. Da der Akkuverlust bereits im Stand-By auftritt, vermuten die meisten User, dass es sich um einen Dienst handelt, der im Hintergrund läuft. Möglich wären hierbei Ortungsdienste oder die automatische Zeiteinstellung.

Apple bewirbt das iPhone 4S mit einem besonders leistungsstarken Akku. In der Praxis haben jedoch viele User und einige Tester das Gegenteil festgestellt. Der Akku des neuen Apple Smartphones hält in vielen Fällen weniger lange durch als der Akku der Vorgängermodelle. Bereits im Stand-By Modus soll das iPhone 4S in einigen Fällen mehr als 10 Prozent seiner Akkukapazität pro Stunde einbüßen. Selbst in weniger dramatischen Fällen hält das neue Apple Smartphone mitunter nur einen Tag durch.

iPhone 4S Akku Probleme
Quelle: preisgenau.de

Versprochen hatte Apple allerdings satte 200 Stunden. Unklar ist noch, was für den erhöhten Energiebedarf verantwortlich ist. Apple soll bereits Kontakt zu einigen Usern aufgenommen haben, um der Sache auf den Grund zu gehen. Im Internet wird das Akku-Phänomen natürlich auch eifrigst diskutiert. Da der Akkuverlust bereits im Stand-By auftritt, vermuten die meisten User, dass es sich um einen Dienst handelt, der im Hintergrund läuft.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Momentan werden hier zwei verschiedene Verdächtige ausgemacht. Zum einen könnten Ortungsdienste im Hintergrund laufen, die den Standort des Users ermitteln. Zum anderen könnte es an der automatischen Zeitermittlung dienen. In Tests konnte ermittelt werden, dass alle Apple Smartphones länger durchhalten, wenn die Funktion deaktiviert ist. Möglicherweise wird Apple in Kürze ein Update von iOS 5 bereitstellen, das den Fehler beheben soll.

Quelle: idownloadblog.com

1 Kommentar
Anna | 6. Nov 2011, 21:53
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Dann sollen se sich auch gleich mal um die Geschichte mit dem schlechten Empfang, während der Aktivierung des Sim-Pins, kümnmern! Das nervt nämlich absolut!! ._.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.