Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

iPhone 4S: Neue Gerüchte um Display, Kamera und Größe

Gleich mehrere Gerüchte zum kommenden Apple iPhone machen derzeit die Runde. So wird unter Anderem berichtet, dass Apple bei seinem kommenden Smartphone auf eine neue Form setzen könnte. Das Displayglas soll demnach ein gebogene Form besitzen. Zudem wird berichtet, dass das kommende iPhone kleiner ausfallen wird und eine veränderte Kamera besitzt.

Beinahe täglich kommen neue Gerüchte zum kommenden Apple iPhone auf. Aktuell steht dabei das Displayglas im Mittelpunkt. Gemäß aktueller Berichte soll Apple dabei erwägen, auf eine neue Form zu setzen. Demnach soll das Displayglas über eine Wölbung verfügen. Ob es dabei dem Displayglas des Google Nexus S oder eher der letzten iPod nano Generation ähneln soll, ist jedoch nicht bekannt. Apple soll angeblich bereits mehrere hundert Glasschneidemaschinen erworben haben, die der Konzern aus Cupertino den Zulieferern zur Verfügung stellen soll.

Apple iPhone 5
Quelle: preisgenau.de

Denkbar ist in diesem Zusammenhang, dass das gewölbte Displayglas beim iPhone 5 zum Einsatz kommen wird. Laut eines Kommentars von Stephane Richard, Chef von France Telecom, könnte das iPhone 5 zudem kleiner und flacher ausfallen. Hierzu passen Gerüchte wonach Apple an einer kleineren SIM-Karte arbeiten soll. Derzeit wird jedoch erwartet, dass sich diese Änderungen nicht auf das Apple iPhone 4S, dessen Präsentation in den nächsten Monaten erwartet wird, beziehen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Das Apple iPhone 4S soll eine detailverbesserte Version des aktuellen Smartphones sein. Zu diesen Verbesserungen soll unter Anderem auch ein optimiertes Kameramodul gehören, bei dem der LED-Blitz von der Objektiv-Einheit getrennt wurde. Bilder entsprechender Bauteile bzw. Gehäuserückseiten sind bereits im Internet aufgetaucht. In diesem Zusammenhang wird zudem immer wieder über den Einsatz des Apple A5 Dual-Core Prozessors aus dem iPad 2 im kommenden iPhone 4S spekuliert.

Quelle: digitimes.com, apple.pro, allthingsd.com

1 Kommentar
ssven | 3. Jun 2011, 12:35
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Also besitzt das dann das neue iPhone 4s ein gewölbte Displayglas und eine neue Kamera. Wenn das nicht das einzige ist was sich ändert, könnte es ja gut werden. Ist nur zu Hoffen, dass sie das Design mal etwas mehr ändern als sonst …

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.