iPhone 5: A6 Prozessor des neuen iPhones bereits in Produktion

Noch immer ist unklar wann Apple ein neues iPhone-Modell präsentieren wird. Doch nicht nur der Präsentationstermin ist ein Geheimnis. Unbekannt ist weiterhin auch, ob Apple ein nur leicht überarbeitetes iPhone 4S oder gar ein komplett neues iPhone 5 auf den Markt bringen wird. Aktuell wird in diesem Zusammenhang von sohu.com berichtet, dass die Produktion des neuen A6 Prozessors mit einer Testphase bereits begonnen haben soll. Dies könnte wiederum bedeuten, dass noch im September 2011 mit dem iPhone 5 zu rechnen ist.

Im Apple iPad 2 kommt der A5 Prozessor zum Einsatz. Das iPhone 4 muss sich derzeit noch mit dem Vorgängermodell A4 begnügen. Der Nachfolger des aktuellen iPhone-Modells soll jedoch den schnelleren Dual-Core Prozessor aus dem Apple Tablet erhalten. Doch dies ist scheinbar problematischer als gedacht. Zuletzt wurde über Temperaturprobleme berichtet, die im engeren iPhone-Gehäuse entstehen sollen. Diese Temperaturprobleme werden als Grund für das mögliche Erscheinen eines iPhone 4S angesehen.

iPhone 5 mit A6 Chip
Quelle: preisgenau.de

Vielleicht kommt jedoch alles anders. Aktuell wird nämlich berichtet, dass der Chip-Produzent TSMC aus Taiwan bereits mit Fertigung von A6 Prozessoren begonnen haben soll. Derzeit sollen sich die neuen Chips, die vermutlich im iPad 3 und im iPhone 5 zum Einsatz kommen sollen, in einer Test-Phase befinden. Die neue Prozessorengeneration soll nicht nur leistungsfähiger sein, sondern auch weniger Hitze entwickeln. Wenn alles nach Plan läuft, könnte das iPhone 5 daher bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Denkbar ist allerdings auch, dass Apple am iPhone 4S als Zwischenmodell festhalten wird. Das iPhone 4S soll eng mit dem aktuellen iPhone-Modell verwandt sein, allerdings mit einer besseren Kamera und dem schnelleren A5 Prozessor ausgestattet sein. Das iPhone 5 könnte hingegen eine komplette Neuentwicklung werden, dessen kompakteres Gehäuse eher für den A6, als für den A5 Prozessor geeignet zu sein scheint.

Quelle: reuters.com, sohu.com

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.