iPhone 5: Ab August 2011 wird der iPhone 4 Nachfolger produziert

Die Spekulationen rund um das nächste Smartphone des kalifornischen Herstellers Apple reißen nicht ab. Nicht ein Tag vergeht, an dem nicht über eventuelle Technik, verändertes Design, oder neue Innovationen berichtet wird. Nun ist es abermals das Veröffentlichungsdatum, welches der Mittelpunkt von diversen Berichterstattungen ist. Demnach soll das iPhone 5, beziehungsweise das iPhone 4S, wie es auch genannt wird, noch im September diesen Jahres im Handel erhältlich sein.

Initiator der Spekulationen um das Veröffentlichungsdatum ist die Website appleinsider.com. Die Fanseite rund um Apple und Apple-Produkte, zeigte sich schon in der Vergangenheit des Öfteren gut informiert. Nun wollen die Autoren des Internetauftrittes von Katy Huberty, Analystin bei der weltbekannten amerikanischen Bank Morgan Stanley, erfahren haben, dass die neuste Generation des Apple Smartphones bereits im August diesen Jahres in Massenproduktion gehen soll.

Apple iPhone 5
Quelle: onmilwaukee.com

Katy Huberty selbst will ihre Informationen von glaubhaften Quellen bekommen haben, dessen Identitäten sie jedoch nicht preisgibt. Die Produktion im August wäre jedenfalls in Einklang mit dem mehrmals genannten Präsentationstermin im September diesen Jahres zu bringen. Dieses Datum wird zudem ebenfalls von Huberty gestützt, die eine Präsentation, sowie den Verkaufsstart des neuen iPhones im September für denkbar und durchaus wahrscheinlich hält. Desweiteren ist wieder einmal eine abgespeckte iPhone-Variante im Gespräch.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Auch hierzu äußerte sich die Analystin Katy Huberty, und sagte aus, dass die Arbeiten an einem „Billig-iPhone“ bereits auf Hochtouren laufen würden. Das Smartphone wird von der Presse „iPhone nano“ genannt, und soll vor allem Kunden für sich gewinnen können, die nicht 700 Euro für ein Mobiltelefon ausgeben möchten oder können. Weiteren Spekulationen zufolge, soll das günstige Smartphone ohne Vertragsbindung mit rund 200 Euro zu Buche schlagen. Wann das iPhone nano präsentiert oder veröffentlicht werden soll, ist bislang jedoch nicht bekannt.

Quellen: appleinsider.com, 9to5mac.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .