iPhone 5: Apple Patent zeigt fest eingebaute Mini SIM-Karte

Bereits vor gut einem Jahr kursierten Gerüchte durch das Internet, wonach Apple bei künftigen iPhone-Modellen auf eine herkömmliche SIM-Karte verzichten könnte. An deren Stelle könnte ein interner Chip treten, der als virtuelle SIM-Karte fungiert. Durch einen Patent-Antrag Apples werden diese Gerüchte nun aufs Neue bestätigt. Möglicherweise wird man das Apple iPhone 5 bereits ohne SIM-Karte nutzen können.

Schon vor über 12 Monaten gab es Gerüchte, wonach Apple gemeinsam mit dem niederländischen SIM-Karten Spezialisten Gemalto an einer internen SIM-Karte arbeitet. Spekuliert wurde daher, dass Apple bei künftigen iPhone-Modellen auf eine herkömmliche SIM-Karte verzichten könnte. Die Aufgaben der SIM-Karte könnten stattdessen von einem internen Chip übernommen werden. Durch einen Patent-Antrag Apples werden diese Gerüchte nun aufs Neue bestätigt.

Apple Simkarte
Quelle: patentlyapple.com

Der Patent-Antrag beschreibt die Technik im Detail. Für Apple ergeben sich durch die Technik gleich mehrere Vorteile. Einerseits spart der interne Chip Platz und eröffnet so neue Möglichkeiten im Design von Gehäusen. Andererseits ergeben sich für den Konzern aus Cupertino neue Vermarktungsmöglichkeiten. Der interne Chip müsste von Apple mit den erforderlichen Anbieter-Informationen versorgt werden. Apple könnte auf diesem Wege zwischen Mobilfunkanbietern und Nutzern agieren.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Die Mobilfunkanbieter sehen dies naturgemäß kritisch. Bislang werden die SIM-Karten durch sie ausgegeben. Ohne SIM-Karte droht ein Verbindungsverlust zum Kunden. Zudem fürchtet die Branche, dass Apple durch die neue Technik zu mächtig werden könnte. Noch ist daher unklar wann und ob die virtuelle SIM-Karte zum Einsatz kommen wird. Möglicherweise wird das Apple iPhone 5 in dieser Hinsicht Klarheit bringen können. Für den User könnten sich durchaus Vorteile ergeben, zum Beispiel eine freiere Netz- bzw. Tarif-Wahl direkt aus einem App heraus.

Quelle: patentlyapple.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .