iPhone 5: Apple plant mit 25 Millionen neuen iPhones für 2011

Laut einem aktuellen Bericht des Wall Street Journals plant Apple noch in diesem Jahr 25 Millionen Exemplare des kommenden iPhone 4S bzw. iPhone 5 zu verkaufen. Das neue Modell soll dem aktuellen iPhone 4 stark ähneln, allerdings dünner und leichter sein. Technische Unterschiede sollen sich durch eine verbesserte Kamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel und die Verwendung von Mobilfunkchips des Lieferanten Qualcomm ergeben.

In diesem Jahr wird es nur ein kleines Update des iPhones geben. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Wall Street Jounals hervor. Dort wird berichtet, dass das kommende iPhone-Modell, das zu Beginn des Herbstes erwartet wird, dem aktuellen iPhone 4 stark ähneln soll. Äußerliche Unterschiede soll es dennoch geben. So soll das neue Modell, das vermutlich als iPhone 4S oder iPhone 5 auf den Markt kommen wird, flacher und leichter werden als das aktuelle iPhone 4.

iPhone 4 Weiß Liegent
Quelle: apple.com

Als technische Unterschiede werden eine verbesserte Kamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel sowie Mobilfunkchips des Zulieferers Qualcomm genannt. Ob es sich hierbei um Chips handelt, die sowohl für GSM- als auch für CDMA-Netze geeignet sind, ist unklar. Zudem meldet das Wall Street Jounal, dass Apple ambitionierte Verkaufszahlen plant. So soll das Ziel bestehen, bis zum Ende des Jahres 25 Millionen Exemplare des neuen iPhones zu verkaufen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Zum Verkaufsstart sollen bereits mehrere Millionen Exemplare fertig produziert worden sein, um mögliche Engpässe – die es bislang beim Start jedes neuen iPhones gab – zu vermeiden. Weitere Gerüchte, die seit Monaten zum kommenden iPhone 4S bzw. iPhone 5 kursieren, betreffen das Display, das vergrößert werden soll, und den Prozessor, der künftig durch den A5 Chip aus dem iPad 2 ersetzt werden könnte.

Quelle: wsj.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .