iPhone 5: Defektes Display-Glas austauschen – so geht’s

Dass das iPhone 5 für viele Besitzer als eine Art Statusbesitz gilt, ist mittlerweile bekannt. Doch was tut man, wenn das geliebte Smartphone zu Boden fällt und dabei das Retina-Display zerspringt? Wie kann man das kaputte Display-Glas schnell und einfach austauschen?

Sicherlich mag dieser Mosaik-Touchscreen auf den ersten Blick interessant aussehen, doch werden die wenigsten User darüber lachen können. Doch da Apple auch bei dem iPhone 5 darauf verzichtet hat, das Display fest in das Gehäuse zu integrieren, lässt es sich einfacher austauschen als man vermuten mag.

iPhone 5 Display glas
Quelle: mashable.com

Im Vergleich zu dem Touchscreen des iPhone 4S lässt sich das Display des iPhone 5 sogar noch schneller auswechseln, wie das Video des Users JerryRigEverything zeigt. In dem kurzen YouTube-Film, dessen Link sich unterhalb des Artikels befindet, zeigt JerryRigEverything wie sich das Display des iPhone 5 in gerade einmal drei Minuten austauschen lässt. Dazu müssen lediglich fünf Schrauben gelöst werden, um den Wechsel vornehmen zu können. Im Vergleich dazu sind es bei dem iPhone 4S rund 30 Schrauben.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Ein neues Displayglas für das iPhone 5 kostet derzeit bei dem Online-Händler ebay rund 30 Euro. Allerdings können die Kosten noch etwas steigen, falls man nicht über das benötigte Werkzeug verfügt. Welche Komponenten dies im einzelnen sind zeigt JerryRigEverything ebenfalls in seinem Video-Tutorial. Nun mag man sich fragen, warum man das iPhone 5 mit dem zerstörten Display nicht einfach über die bekannte Apple Care Garantie reparieren lässt. Hier sei gesagt, dass diese Garantie nicht greift, wenn man den entstandenen Defekt selbst verschuldet hat.

In diesem Fall verlangt Apple Care rund 200 Euro für die Reparatur beziehungsweise den Austausch des iPhone 5-Displays, was in keinem Verhältnis zu den minimalen Kosten steht, wenn man diesen Austausch einfach selber vornimmt. Neben dem neuen Displayglas und den benötigten Werkzeugen bedarf es laut JerryRigEverything ansonsten nur noch etwas Fingerspitzengefühl. Allerdings sei hier noch gesagt, dass bei dem eigenhändigen Austausch des Displays möglicherweise der Garantieanspruch verfallen könnte.

Quellen: appleinsider.com, techcrunch.com, digitimes.com

2 Kommentare
wig | 8. Feb 2013, 21:57
5 Punkte  Add rating Subtract rating

displayglas ist nicht gleich display und lässt sich nicht so einfach tauschen, da es fest mit dem lcd verklebt ist. beides zusammen kostet leider keine 30 € sondern um die 240€. da fällt das selber schrauben leider fast nicht mehr ins gewicht.

IphoneSchrauber | 27. Mrz 2013, 22:43
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Bei den Vorgängern konnte man noch für zirka 50,-€ selbst dran Schrauben. Das Display des Iphone 5 ist nun um das 5-fache teurer. Da die komplette Displayeinheit ganz ineinander verklebt ist, wir der Unglückliche nun für ein Orginal Apple Display rund 270,-€ dahinzahlen müssen. Im vergleich zu einem Neugerät ist dies ein drittel des Preises.
Apple hätte sich da mal was schlaueres einfallen lassen sollen.
Ich werde notgezwungener weise nun das teure Display zahlen müssen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.