iPhone 5 Display mit 4 Zoll, Testproduktion mit Dual-Core CPU bereits angelaufen

Das iPhone 4 scheint mittlerweile selbst in den Augen der Apple-Fans aus der Steinzeit zu stammen, denn sie können die Veröffentlichung des Nachfolgers kaum noch abwarten, wie die unzähligen Foren-Einträge zeigen. Vorgestellt wurde das neue Smartphone zwar noch nicht, trotzdem publizierte eine chinesische Zeitung kürzlich einige technische Details zu Apples neuem Alleskönner. Außerdem soll das Mobiltelefon derzeit bereits hergestellt werden, allerdings vorerst nur im Rahmen einer Testproduktion.

Das chinesische Nachrichten-Magazin China Times veröffentlichte vor kurzem erste technische Einzelheiten zum iPhone 5. So soll der Nachfolger des beliebten Mobiltelefons so groß sein wie sein Vorgänger, allerdings über ein größeres Display verfügen, welches nahezu rahmenlos in das Gehäuse eingelassen ist. Das verbaute Retina-Display des iPhone 4 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll bei einer Auflösung von 640 x 960 Pixeln. Das Display des iPhone 5 soll mit einer Diagonalen von 4 Zoll hingegen mehr Oberfläche des Smartphones nutzen.

iPhone Gerüchte
Quelle: nowhereelse.fr

Außerdem soll das iPhone 5, laut der China Times, bereits in einer Testphase hergestellt werden. Somit könnte das Smartphone im Juni dieses Jahres auf der Worldwide Developers Conference präsentiert werden, und letztendlich sogar schon ab September in den Läden stehen. Desöfteren hatte Apple neue Produkte auf der WWDC vorgestellt, die dieses Jahr in San Francisco stattfinden wird, daher hoffen die Fans auch dieses Mal auf eine der bekannten Präsentationen. Über welche technischen Neuerungen und Spezifikationen das neue Smartphone verfügen wird, ist bisher jedoch noch unklar.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Verschiedene Quellen berichten über angebliche Details, widersprechen sich jedoch gegenseitig. Ob das iPhone 5 somit über die drahtlose Kommunikationstechnologie „Near Field Communication“ verfügen wird, und auch weiterhin auf Glas als Material für Vorder- und Rückseite setzt, oder stattdessen Aluminium verwendet wird, bleibt somit abzuwarten. Als einziger Fakt steht momentan nur fest, dass ein Dual-Core A5 CPU das iPhone 5 antreibt.

Quellen: chinatimes.com, zdnet.com, techcrunch.com, appleinsider.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .