iPhone 5: Erste Bilder zum neuen Apple Handy im Internet aufgetaucht

Das iPhone 5 sieht ähnlich aus wie das iPhone 4. Jedenfalls wenn man den Fotos Glauben schenkt, die vor kurzem auf einer chinesischen Internetseite veröffentlicht wurden. Weiterer Dämpfer für Apple-Fans: Das iPhone 5 kommt wohl ohne NFC. Dafür gilt immerhin der neue Dualcore-Prozessor A5 als sicherer Bestandteil des neuen Apple-Smartphones.

Stimmen die Fotos, die idealschina.com vor wenigen Tagen aus Apple-Zulieferbetrieben erhalten haben will, ist das iPhone 5 rein optisch fast eine Kopie der Vorgängergeneration. Lediglich der Bildschirm in dem neuen Gerät wurde etwas vergrößert und reicht nun noch näher an die Kanten des Smartphones.

iPhone 5 liegent Rückseite
Quelle: idealschina.com

Die größere Enttäuschung für viele Smartphone-Kenner lieferte kurz darauf ein Bericht der britischen Zeitung „The Independent“. Darin bestätigen mehre Netzbetreiber, dass Apple mit dem iPhone 5 noch nicht die Nahübertragungstechnik NFC ( Near Field Communication) einsetzen wird. Das verwundert: Schließlich hat unter anderem der große Rivale Google mit seinem Nexus S bereits ein entsprechendes Gerät auf dem Markt.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Auch andere Hersteller haben bereits Smartphones veröffentlicht, welche die Zukunftstechnologie unterstützen. NFC soll als mobile Geldbörse in absehbare Zeit Bargeld bei kleineren Bezahlvorgängen ablösen. Auch Apple wird die neue Technologie auf absehbare Zeit einführen. So hat das US-Unternehmen in letzter Zeit bereits diverse NFC-Experten aus anderen Firmen angeheuert. Laut Independent-Bericht wird das iPhone 6 NFC im Jahr 2012 definitiv unterstüzten. Apple baut darauf, dass bis dahin ein einheitlicher Standard der Hersteller bei der Zukunftstechnologie bestehen wird.

Immerhin können sich Apple-User wohl darauf verlassen, dass der A5-Zweikernprozessor, der ja bereits im iPad 2 verbaut wurde, auch Bestandteil des iPhone 5 sein wird. Computerhacker hatten entsprechende Hinweise im Quellcode der neuen iOS 4.3. entdeckt.

Quelle: news.at

Deine Meinung

1 Kommentar
hans | 27. Mrz 2011, 18:48
1 Punkte  Add rating Subtract rating

schon einmal daran gedacht dass es sich dabei einfach nur um eine folie handelt????
das ist 1:1 das iPohne 4. selbst die vorrichtung für das antennenmodul liegt gleich. und nach dem bekanntwerden von antennenfehlern wird apple mit sicherheit nichts gegen diese schwachstelle unternehmen.

zwar finde ich es gut dass blogs gibt die sich mit gerüchten ausseinandersetzen, jedoch sollte trotz gewollten anheizen der gerüchteküche noch ansatzweise ein hang zu vernünftigen artikeln im hinterkopf der schreiberlinge stecken.

was nicht heisst dass der ganze beitrag müll ist! immerhin suche auch ich nach infos auf blogs und news sites.

mfg

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .