Deals

iPhone 5: Evasi0n-Untethered Jailbreak funktioniert nicht mehr unter Apple iOS 6.1.3

Laut einem aktuellen Bericht der Kollegen vom AppleInsider werden durch das Update auf Apple iOS 6.1.3 die Sicherheitslöcher gestopft, die den Evasi0n-untethered Jailbreak derzeit möglich machen.


Wie bereits seit einiger Zeit bekannt ist, lässt sich durch eine gewisse Tastenkombination im Sperrbildschirm des iPhone die Sicherheitssperre umgehen. Durch diese Sicherheitslücke im mobilen Betriebssystem iOS 6 können Unbefugte auf sämtliche Daten zugreifen – doch wie jetzt bekannt wurde, wird das kommenden Update auf die iOS-Version 6.1.3 dieses, sowie einige weitere Probleme beheben. Allerdings berichten die Kollegen des Online-Magazins AppleInsider, dass nach dem Firmware-Update der Evasi0n-Jailbreak ebenfalls nicht mehr funktionieren wird.

iPhone 5: Evasi0n-Untethered Jailbreak
Quelle: iosvlog.com

Das iOS 6.1.3-Update liegt bereits einigen App-Entwicklern zu Testzwecken vor und laut den aktuellen Informationen wird die neue Version innerhalb der nächsten Wochen auch für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Das Firmware-Update behebt einige schwerwiegende Fehler, wie unter anderem die Probleme bei der Karten-App und den Zeitzonen-Einstellungen, sowie die Möglichkeit, das iOS-Gerät durch eine Sicherheitslücke im Sperrbildschirm zu hacken. Neben einigen weiteren Verbesserungen steht den Nutzern des bekannten Evasi0n-Jailbreaks jedoch ein Problem bevor.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Laut einem aktuellen Bericht der Kollegen vom AppleInsider werden durch das iOS 6.1.3-Update auch die Sicherheitslücken geschlossen, die den Evasi0n-Jailbreak überhaupt erst ermöglicht haben. Im Klartext bedeutet das: wer sein iOS-Gerät gejailbreakt hat, und sich iOS 6.1.3 herunterlädt und installiert, wird danach keinen Zugriff mehr auf den Jailbreak haben. Ebenso lassen sich alle Geräte, die auf die neue Firmware-Version geupdatet wurden danach nicht mehr entsperren.

Dem Evasi0n-Entwicklerteam Evad3rs ist dieser Umstand zwar auch bekannt, doch liegt bislang noch keine konkrete Stellungnahme vor. Daher ist zum aktuellen Zeitpunkt fraglich, wann es eine neue Evasi0n-Version geben wird, die auch unter iOS 6.1.3 funktioniert. Die Redakteure vom AppleInsider gehen davon aus, dass die Jailbreak-Entwickler erst die finale Firmware-Version untersuchen müssen, bevor Evasi0n angepasst werden kann. Wie lange dies jedoch dauert, steht derzeit noch in den Sternen. Wir berichten in jedem Fall erneut zu dem Thema, sobald uns weiterführende Informationen dazu vorliegen.

Quellen: techcrunch.com, appleinsider.com, evasi0n.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .