iPhone 5: Facetime, iOS 6 Betriebssystem, LTE und Apple Maps

Apple hat im Rahmen der WWDC 2012 seine neue Macbook Pro Reihe vorgestellt, allerdings auch einige Details zum kommenden iOS 6 Betriebssystem verraten, das im Herbst 2012 zusammen mit dem iPhone 5 erscheinen soll. Die heiße Luft ist mit neuen Gerüchten aufgetankt.

Wie zur WWDC 2011 präsentierte Apple auch dieses Jahr Apple auf der Entwickler-Konferenz das neue iPhone Betriebssystem „iOS 6“. Dieses soll im Herbst 2012 zusammen mit dem iPhone 5 veröffentlicht werden. Laut Informationen von PCadvisor.com soll mit dem Betriebssystem iOS 6 erstmals Facetime über 3G oder LTE Netzwerke möglich sein. Eigentlich gibt auch keinen wirklichen Grund, warum Apple die Mobilfunk-Nutzung von Facetime bei einem Smartphone mit LTE Unterstützung ausschließen sollte.

Apple iOS 6
Quelle: apple.com

Vorrausetzung eines solchen Features ist jedoch ein Upgrade der Front-Kamera des iPhone 5. Wenn Apple Kunden Facetime außerhalb von geschlossen Räumen sinnvoll nutzen wollen, reicht die Qualität der derzeitigen iPhone 4S Front-Kamera nicht mehr aus. Dieses Anwendungsszenario wäre zudem geeignet, um Apples Voice-System Siri nützlicher zu machen. Ein weiteres Feature in iOS 6 ist ein Turn-by-Turn System für das neue Maps App von Apple.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Ein Flickr User hat mit dem Programm Rhinoceros 3D neue Konzept-Bilder vom iPhone 5 über Flickr veröffentlicht. Zahlreiche Webseiten haben die extrem realistischen Bilder aufgegriffen, die ein Versuch darstellen, die aktuellen Gerüchte um das neue iPhone 5 in einem Konzept abzubilden. Die interessanten Arbeiten von Utrecht sollte man sich auf jeden Fall einmal anschauen.

Die WWDC Keynote lieferte auch einige Hinweise zur Größe des kommenden iPhone 5. Während der Apple Präsentation sprach Scott Forstall über die Freisprechfunktion unter iOS 6, die in den Siri Voice Assistenten integriert wurde. In Minute 79 der Präsentation zeigt Forstall ein Bild von einem iPhone, dass größer als das aktuell iPhone 4S ist. Der Apple Blog iDownload hat darüber zuerst geschrieben, andere Blogger haben die Beobachtung aufgegriffen und im Netz repliziert. Ist das das neue iPhone 5 oder nur eine schlechte Photoshop-Umsetzung oder vielleicht ein Versehen? Was auch immer es ist, es ist perfekt um die Gerüchte-Küche aufkochen zu lassen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .