iPhone 5 im Tron-Style: Erster Klon des neuen Apple Handys aufgetaucht

In China ist ein Werbeplakat aufgetaucht, das angeblich das kommende Apple iPhone 5 zeigen soll. Ein Foto dieses Plakats kursiert nun durch das Internet. Das abgebildete Smartphone besteht im Wesentlichen nur aus einem großen Touchscreen. Der iPhone-typische Home-Button fehlt. Auch die Software sieht völlig anders aus. Wenn es sich bei dem abgebildeten Handy tatsächlich um das iPhone 5 handelt, dann wird das kommende Apple Smartphone wesentlich mehr Neues bringen als zuletzt erwartet wurde.

Bis zuletzt sind die meisten Insider davon ausgegangen, dass sich das kommende Apple iPhone nur unwesentlich vom derzeitigen iPhone 4 unterscheiden soll. Die Änderungen, über die diskutiert wurde, betreffen in erster Linie die Technik. Bis auf ein größeres Display sollte sich die Optik hingegen kaum verändern. Nun ist in China jedoch ein Werbeplakat aufgetaucht, das angeblich das kommende Apple iPhone 5 zeigen soll – und dabei wesentlich radikalere Änderungen verspricht.

iPhone Werbeplakat
Quelle: iphonex.de

Das abgebildete Smartphone besteht im Wesentlichen nur aus einem großen Touchscreen. Der iPhone-typische Home-Button fehlt. Auch die Software sieht völlig anders aus. Das Menü erscheint kreisförmig angeordnet, wobei die Icons als Hexagon gestaltet sind. Zu sehen ist außerdem das Logo des US-amerikanischen Mobilfunkanbieters AT&T. Ob die Abbildung authentisch ist, ist allerdings völlig ungewiss.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Verschiedene Patente Apples deuten jedoch daraufhin, dass nicht alle Elemente des abgebildeten Smartphones völlig aus der Luft gegriffen sind. So arbeitet Apple an touch-sensitiven Gehäusen, die einen Home-Button überflüssig machen. Auch durch neue Multitouch-Gesten könnte der Home-Button abgelöst werden. Selbst die kreisförmige Menü-Anordnung ließ sich der Konzern aus Cupertino patentieren. Nicht auszuschließen ist jedoch auch, dass diese Patente als Vorlage zur Gestaltung eines Fake-iPhones dienten.

Quelle: iphonex.de

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .