iPhone 5 – iPhone 4S kommen: Drastischer Preisverfall beim iPhone 3GS

Die Zeiten des Apple iPhone 3GS scheinen doch gezählt zu sein. Das rund zwei Jahre alte Apple Smartphone wird zurzeit immer günstiger. Der Ausverkauf scheint längst begonnen zu haben. Normalerweise ist dies ein sicheres Zeichen für das baldige Auslaufen eines Modells – und das Erscheinen eines neuen Modells. Das Apple iPhone 4S oder iPhone 5 steht in den Startlöchern.

Apple hat das iPhone 3GS mittlerweile schon rund zwei Jahre im Programm. Eine lange Zeit für ein Smartphoe. Während einige Insider kürzlich noch glaubten, dass das iPhone 3GS in eine erneute Verlängerung geht, scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Aktuell ist ein drastischer Preisverfall zu erkennen. Die Preise für das Apple iPhone 3GS sind in den letzten Wochen weltweit deutlich gesunken. Zu bemerken ist dies unter Anderem in den USA, aber auch in Deutschland.

iPhone 3GS und iPhone 4

Quelle: apple.com

Hierzulande hat der Mobilfunkanbieter O2 die Preise für das iPhone 3GS um fast 200 Euro gesenkt. Lediglich Apple hält den Preis im eigenen Store konstant hoch. Preisreduzierungen dieser Art haben meist einen simplen Grund: Das Auslaufen eines Produkts. Im Falle des iPhone 3GS kommt ein weiterer hinzu: Das Erscheinen eines neuen iPhone-Modells wird in Kürze erwartet. Einen offiziellen Termin für das iPhone 4S bzw. iPhone 5 gibt es zwar noch nicht, spätestens im Oktober dürfte es jedoch zu haben sein.

Bezahlte Umfragen

Möglich ist, dass Apple zeitgleich ein neues Einstiegsmodell präsentieren wird. Das Einstiegsmodell könnte als Billig-iPhone positioniert und so unter Anderem mit Prepaid-Karten vermarktet werden. Sollte es hierzu kommen, sind auch Preisreduzierungen beim aktuellen iPhone 4 denkbar. Ob das aktuelle Apple Smartphone im Programm bleibt, oder ob es gar selbst die Vorlage für das neue Billig-iPhone liefern wird, ist ebenfalls noch unklar.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.