iPhone 5 kommt im Herbst zusammen mit neuem iMac, MacBook Pro und Apple iTV

Derzeit kursieren gleich mehrere Gerüchte um neue Apple-Produkte: ob nun das iPhone 5, ein neues MacBook Pro, oder der Apple-Fernseher – Branchen-Experten wie Fans gleichermaßen warten mit Spannung auf die ersten offiziellen Aussagen von Apple. Doch bislang hält sich das Unternehmen um Firmen-Boss Tim Cook dezent zurück, was die Gerüchteküche nur noch weiter anheizt. Und auch wir wollen im folgenden Artikel die aktuellen Neuigkeiten einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Da das iPhone 4S, dass im Oktober des vergangenen Jahres auf den Markt kam, viele Fans eher enttäuscht als überzeugt hat, verwundert es auch nicht wirklich, dass quasi bereits seit der Veröffentlichung über das iPhone 5 diskutiert wird. Doch bislang gibt es nur vage Vermutungen, welche technischen Spezifikationen das neue Apple-Smartphone besitzen wird, und wann es in den Handel kommen könnte. Einige Analysten und Branchen-Experten gehen derzeit davon aus, dass Apple den Verkaufsstark im Oktober anpeilt – doch eine offizielle Stellungnahme gibt es derzeit noch nicht.

iPhone 5 und Mac
Quelle: preisgenau.de

Ähnlich sieht es bei dem neuen MacBook Pro aus. Auch hier wird darüber spekuliert, wann die Neuauflage des Apple-Notebooks auf den Markt kommt, und ob der mobile Rechner tatsächlich ähnlich dünn wird, wie das MacBook Air. Da Apple dafür jedoch auf ein internes DVD-Laufwerk verzichten müsste, halten die Branchen-Kenner diesen Umstand für eher unwahrscheinlich. Und auch der iMac soll, zumindest laut den derzeitigen Gerüchten, neu aufgelegt werden. Hier ist die Rede von einem deutlich dünneren Bildschirm und einem neuen Retina-Display, dass dieses Mal auch endlich entspiegelt sein soll.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Zum Abschluss noch etwas zum derzeit wohl umstrittensten Projekt: iTV, dem neuen Apple-Fernseher. Das Gerücht, dass das TV-Gerät kommen soll, hält sich schon seit einiger Zeit, und auch die ersten 3D-Grafiken von den Fans sind im Internet zu finden. Doch von Apple selbst gibt es auch hier keinerlei Aussagen. Laut den derzeitigen Spekulationen soll das iTV ähnlich aussehen wie der iMac, über die Spracherkennung Siri gesteuert werden, und Apple TV soll bereits eingebaut sein. Es bleibt also mit Spannung abzuwarten, welche der Gerüchte sich am Ende tatsächlich bestätigen werden.

Quellen:appleinsider.com, bloomberg.com, golem.de

Deine Meinung

1 Kommentar
iGod | 26. Mai 2012, 02:37
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Riesen Unsinn, was in diesem Artikel steht. „Apple müsste auf ein dvd laufwerk verzichten, daher wird das neue Pro nicht dünn.“ Schwachsinn: Apple wird auf das Laufwerk verzichten und das neue Pro wird nicht die Keilform des Air haben, jedoch sehr wohl dünner sein!
Und wer hat euch denn erzählt, dass die Macs zusammen mit dem iPhone im Herbst kommen?! Die neuen Macbooks und der iMac werden hundert pro bei der WWDC vorgestellt und dann mit Mountain Lion auf den Markt kommen, und damit früher als das iPhone das tatsächlich im Herbst kommen könnte.
Also iwie sind alle anderen sich relativ einig. Nur hier lese ich solche Dinge.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .