iPhone 5 kommt mit OLED-Display und LTE – Release im Oktober 2012

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat kürzlich eine große neue Display-Fabrik eingeweiht. In der neuen Fabrikationsstätte sollen insbesondere OLED-Displays gefertigt werden. Der Bedarf an Displays mit OLED-Technik wird in der Zukunft deutlich steigen, denn OLED-Displays gelten als stromsparend und kompakt. Ein wichtiger Kunde soll ebenfalls großes Interesse an den OLED-Displays von Samsung haben: Apple! Kommt das Apple iPhone 5 also mit OLED-Display und LTE?

OLED-Displays haben gegenüber herkömmlichen LCD-Displays einige Vorteile. Durch die OLED-Technik lässt sich beispielsweise der Stromverbrauch von Displays senken. OLED-Displays gelten zudem als platzsparend und ermöglichen satte Farben und einen hohen Kontrast. Das Interesse an den OLED-Displays ist daher riesig. Der südkoreanische Hersteller Samsung hat hierauf reagiert und kürzlich eine große neue Display-Fabrik eingeweiht, in der hauptsächlich OLED-Displays produziert werden sollen.

iPhone 5 oberes Viertel
Quelle: articles.businessinsider.com

Ein wichtiger Kunde soll bereits großes Interesse an den OLED-Displays von Samsung angemeldet haben: Apple! Apple bezieht bereits jetzt einen Großteil der Displays für das iPhone und das iPad von Samsung. OLED-Displays schieden bislang allerdings wegen zu geringer Kapazitäten aus. Das könnte sich nun ändern. So bezieht sich die Korea Times auf einen nicht namentlich genannten Samsung-Manager, der anlässlich der Einweihung der neuen Display-Fabrik mitteilte, dass die Chancen auf den Einsatz von OLED-Displays im Apple iPad bzw. iPhone deutlich gestiegen seien. Kommt das Apple iPhone 5 also mit OLED-Display und LTE?

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Möglich wäre beides. Das OLED-Display wäre zudem die stromsparende Antwort auf die stromhungrige LTE-Technik. Wie stark der Strombedarf durch immer höher auflösende Displays und LTE tatsächlich bereits gestiegen ist, zeigt das Apple iPad 3, dessen Batteriekapazität fast verdoppelt werden musste. OLED-Displays wären ein möglicher Ausweg aus diesem Dilemma. Möglicherweise kommt das Apple iPhone 5 allerdings zu früh für die OLED-Technik. Gerüchten zufolge soll das neue Apple Smartphone bereits im Sommer vorgestellt werden.

Deine Meinung

1 Kommentar
K | 25. Apr 2012, 01:11
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Wenn das so wäre ,bleibe ich lieber bei SGS-Note.Immer noch zu klein,nur länger.Mindesten 4.3 Zoll finde ich gut und praktisch.Die Breite sollte man schon einbischen vergrössen.

Gruss

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .