iPhone 5: LTE-Technologie, 3D Touch-Display und 12 Megapixel-Kamera

Samsung hat mit dem Galaxy S3 vorgelegt, und die Technik-Branche wartet gespannt auf die Antwort von Apple. Dass das neue iPhone 5 kommen wird, dürfte mittlerweile außer Frage stehen, nur wann es soweit ist, und welche technischen Spezifikationen das neue Smartphone mit sich bringen wird, darüber streiten sich derzeit noch Fans wie Experten gleichermaßen. Um etwas mehr Licht in die Sache zu bringen, nehmen wir die neusten Gerüchte rund um das iPhone 5 im folgenden Artikel etwas genauer unter die Lupe.

Wann kommt das neue iPhone 5 auf den Markt? Kaum eine Frage scheint die Technik-Fans weltweit derzeit mehr zu interessieren. Und es könnte bereits im Juni soweit sein, denn da findet nicht nur die bekannte Entwicklerkonferenz statt, sondern ebenfalls der offizielle Verkaufsstart des Galaxy S3. Doch obwohl Apple hier wohl die besten Chancen hätte, dem ärgsten Konkurrenten in die Parade zu fahren, gehen Branchen-Kenner eher davon aus, dass das iPhone 5 im Oktober auf den Markt kommen wird – so wie auch schon das iPhone 4S im vergangenen Jahr.

iPhone 5

Quelle: appadvice.com

Ebenso fraglich sind die genauen technischen Spezifikationen des neuen Apple-Smartphones. Als sicher gilt bislang unter anderem, dass das Display größer wird, da Apple offensichtlich bereits die ersten Produktionsaufträge erteilt hat. Hier reichen die Spekulationen jedoch von 4 bis 4,6 Zoll, und einige Gerüchte besagen sogar, dass der Touchscreen-Bildschirm auch 3D-Inhalte darstellen kann. Desweiteren kann man davon ausgehen, dass eine 12 Megapixel-Kamera, sowie die LTE-Technologie zum Einsatz kommen werden.

Bezahlte Umfragen

Und auch was das Design des iPhone 5 angeht, ist sich die Technik-Welt sicher: es wird keine großen Veränderungen geben. So wird wahrscheinlich nur die Glas-Rückseite gegen eine Variante aus Metall ausgetauscht. Dass der Home-Button jedoch der Vergangenheit angehört, was einige ältere Gerüchte besagten, gilt aktuell als kaum wahrscheinlich. Zum Abschluss stellt sich die Frage, ob es zum neuen iPhone 5 auch eine neue Version des Betriebssystems iOS geben wird. Doch da Apple derzeit nur an einigen kleineren Updates arbeitet, kann man derzeit davon ausgehen, dass es kein iOS 6, sondern eher eine 5.2er-Version geben wird.

Quellen:appleinsider.com, reuters.com, online.wsj.com, bloomberg.com

Bezahlte Umfragen
2 Kommentare
iPhone 5: LTE-Technologie, 3D Touch-Display und 12 Megapixel-Kamera
fuchs | 28. Mai 2012, 19:11
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Blödsinn! Gerade dass jetzt nur kleinere ios-Updates rauskommen, zeigt doch dass das Augenmerk von Apple und somit deren Programmierer sich auf eine neue ios-Version konzentrieren!

Robin | 29. Mai 2012, 00:12
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Glaub ihr ja selber nicht… Vl. 5-10 MP (Was rein gar nichts über die QUalität einer Kamera ausmacht) und 3D, phahahaha das würde Apple nie einbauen.

Ihr bekommt einen 1,2 Quadcore Nachzügler mit i einem beschissenen zusatz App das kein Schwein braucht!

Kauft euch ein Galaxy SIII wenn ihr ein gutes Handy wollt, oder kauft euch das iPhone und seid “cool“ *hust*


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.