iPhone 5 mit Aluminum-Rückseite und neues Antennen-Design

Laut eines aktuellen Berichts soll Apple die Konstruktion von Antenne und Rückseite beim Apple iPhone 5 grundlegend ändern. So soll sich der Konzern aus Cupertino vom Konzept der außenliegenden Antenne des iPhone 4 verabschieden und gleichzeitig zu einer Aluminium-Rückseite zurückkehren, ähnlich wie sie beim ersten iPhone und beim aktuellen iPod touch verwendet wird.

Das Design von Antenne und Gehäuse beim Apple iPhone 4 sollte eine kleine Revolution darstellen. Doch es kam anders. Die Konstruktion der außenliegenden Antenne erwies sich als nicht fehlerfrei. Schnell machte das Schlagwort Antennagate die Runde. Und auch für die Rückseite aus Glas musste Apple Kritik einstecken. Sie gilt als kratzerempfindlich. Auch Apple selbst hatte Probleme. So musste das Erscheinen des weißen iPhone 4 immer wieder verschoben werden, weil der Farbauftrag Probleme bereitete. Beim Apple iPhone 5 soll nun wieder alles anders werden.

iPhone 5 Weiß Vorder-Rückseite
Quelle: macotakara.jp

Laut eines aktuellen Berichts soll Apple die Konstruktion von Antenne und Rückseite beim kommenden Apple iPhone 5 grundlegend ändern wollen. So soll sich der Konzern aus Cupertino vom Konzept der umlaufenden Antenne des iPhone 4 verabschieden. Gleichzeitig soll Apple zu einer Aluminium-Rückseite zurückkehren wollen, ähnlich wie sie beim ersten iPhone und beim aktuellen iPod touch verwendet wird. Mit diesem Schritt soll Apple gleich drei Problemfelder beheben wollen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Die Rückseite des Apple iPhone 5 könnte so weniger kratzerempfindlich ausfallen. Zudem gilt die Glasrückseite des aktuellen Modells als vergleichsweise schwer. Ein Umstieg auf Aluminium könnte das iPhone 5 so leichter machen. Probleme wie beim weißen iPhone 4 könnten ebenfalls vermieden werden. Ob die aktuellen Gerüchte zutreffen, werden Apple Fans vermutlich im Juni erfahren. Dann nämlich wird die Vorstellung des Apple iPhone 5 erwartet.

Quelle: macrumors.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .