Deals

iPhone 5 Nachfolger: Diese Neuerungen sollte das iPhone 6 haben

Wirklich lange ist das iPhone 5 noch nicht auf dem Markt, doch tauchen im Netz bereits schon jetzt die ersten Gerüchte in Bezug auf das iPhone 6 auf. Bei vielen der aktuellen Spekulationen handelt es sich zwar eher um Wunschdenken der Branchen-Kenner, Analysten und Fans – doch könnten einige dieser Features tatsächlich bei dem iPhone 6 zum Einsatz kommen.

Dabei dreht es sich unter anderem um neue Kamera-Funktionen, welche die Bedienung noch einfacher gestalten sollen. So hat sich Apple in der letzten Zeit gleich mehrere Patente gesichert, die auf eine Verbesserung der Kamera hinweisen. Neben dem sogenannten gesten-basierten „Image Processing“ liegen auch Patentanträge zu einer gewissen „assistierten Komposition“ und einer neuen „Red Eye Technology“ vor.

iphone 6 schwarz
Quelle: cbsistatic.com

Hier darf man also gespannt sein, was diese Features tatsächlich zu bieten haben. Desweiteren arbeitet Apple an einer Verbesserung der bereits bekannten Text-to-Speech-Technik. Dabei handelt es sich um eine Sprachassistenz, die sehbehinderten Menschen den Umgang mit dem Apple-Smartphone erleichtern soll.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Und auch über das bargeldlose Bezahlsystem Near Field Communication (kurz NFC), welches laut einiger Branchen-Experten bereits im aktuellen iPhone 5 hätte zum Einsatz kommen sollen, wird erneut diskutiert. Da die NFC-Technologie als zukunftsweisend gilt, kann man derzeit davon ausgehen, dass ein solcher NFC-Chip auch im iPhone 6 zu finden sein wird.

Die wohl spannendsten Gerüchte beziehen sich zum einen auf die Möglichkeit, dass man sich mit dem iPhone 6 auch 3D-Animationen ansehen kann, sowie zum anderen auf eine neue und interessante Möglichkeit, das Smartphone ohne Strom aufzuladen. Dafür hat sich Apple die elektromagnetische Induktion-Technik ebenfalls vor kurzem patentieren lassen. Durch diese Technologie soll es möglich sein, durch einfaches Schütteln den Akku des Smartphones aufzuladen. Man darf also gespannt sein, welche dieser Gerüchte sich tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: chip.de, computerbild.de, 9to5mac.com, appleinsider.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .