iPhone 5 Preis: So teuer wird der iPhone 4S Nachfolger

Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg hat bereits vor einigen Monaten die Kosten des Apple iPhone 5 ermittelt. Seinerzeit präsentierte Apple jedoch nur das iPhone 4S. An der Gültigkeit der Aufstellung hat dies jedoch nichts verändert. Die Kostenaufstellung von Bloomberg gilt daher auch noch heute. Errechnet wurde ein Preis von rund 270 US-Dollar. Der tatsächliche Verkaufspreis wird jedoch mit Sicherheit mehr als das Doppelte betragen.

Die Produkte von Apple gelten schon immer als besonders preisstabil. Das Preisniveau gilt zudem als hoch. Für Apple ist dies natürlich eine komfortable Ausgangsposition, denn mehr als die Hälfte des Verkaufserlöses kann als Gewinn in die eigene Tasche wandern. Dies trifft zumindest dann zu, wenn eine Aufstellung des Wirtschaftsmagazins Bloomberg zutrifft. Die Experten von Bloomberg hatten die zu erwartenden Kostenbestandteile des Apple iPhone 5 ermittelt. Die Analyse ist allerdings schon einige Monate alt – und statt des iPhone 5 präsentierte Apple nur das iPhone 4S.

iPhone 5 Kosten
Quelle: 9to5mac.com

An der Gültigkeit der Angaben gibt es dennoch kaum Zweifel. So gehen die Experten von Bloomberg davon aus, dass das Display das teuerste Bauteil des Apple Smartphones ist. Beim iPhone 5 wird dies unter Anderem durch die Tatsache gestützt, dass Apple erstmals ein größeres 4 Zoll Display verbauen soll. Bislang kamen bei den vorherigen Modellen ausschließlich Displays mit einer Diagonalen von 3,5 Zoll zum Einsatz. Einen hohen Beitrag zu den Gesamtkosten leistet zudem das Gehäuse des iPhone 5.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Insider erwarten in diesem Zusammenhang deutliche Veränderungen. Ein neues Gehäuse-Design und neue Materialien könnten den Preis für das Gehäuse des Apple iPhone 5 im Vergleich zu den Vorgängermodellen steigen lasen. Insgesamt kommt Bloomberg bei seiner Kostenrechnung auf Gesamtkosten von lediglich rund 270 US-Dollar. Der Verkaufspreis wird vermutlich mehr als das Doppelte betragen. Fairerweise muss man allerdings berücksichtigen, dass die Kosten für Forschung in Entwicklung in den errechneten Preisen noch nicht enthalten sind.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .