iPhone 5 Prognose: Apple verkauft 100 Millionen Smartphones in 2011

Obwohl der Start des Apple iPhone 5 in weitere Ferne gerückt zu sein scheint, gibt es bereits erste Verkaufsprognosen. So wurde nun an Hand der historischen Verkaufszahlen der Vorgängergenerationen ermittelt, dass sich das kommende Apple Smartphone mehr als 100 Millionen Mal verkaufen könnte. Damit würde das iPhone 5 die Verkaufszahlen aller seiner Vorgänger zusammen schlagen können.

Auch bislang hatte Apple keinen Grund, um über die Verkaufszahlen seiner Smartphones zu klagen. Beim iPhone 5 könnten sich die Erfolgserlebnisse gar noch ausbauen lassen. Zu diesem Schluss kommt man jedenfalls bei Betrachtung der Ergebnisse der Marktforscher von Asymco. Asymco veröffentlichte nämlich eine Zusammenstellung historischer Verkaufszahlen der Apple Smartphones.

Apple iPhone 5 auf der seite Liegent
Quelle: preisgenau.de | CC-Lizenz mit Quellenangabe

Entwickelt man diese Werte zu einer Verkaufsprognose für das iPhone 5, wie es 9to5mac.com hochgerechnet hat, so kommt man auf eine Zahl von mehr als 100 Millionen verkaufter iPhone 5 Smartphones. Sollten sich die Zahlen bestätigen, so dürfte Apple in Zukunft einen Marktanteil von gut 20 Prozent im Smartphone-Bereich erreichen und erhalten können.

iPhone Verkaufszahlen im vergleich
Quelle: asymco.com

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Das aktuelle iPhone 4 dürfte sich nach Schätzungen von Asymco rund 65 Millionen Mal verkaufen. Die maximalen Produktionsmengen des aktuellen Modells sollen bei etwa 5,5 Millionen Exemplaren pro Monat gelegen haben.

iPhone Produktions vergleich
Quelle: asymco.com

Zum Vergleich: Das iPhone 3GS kam maximal auf eine Produktionsmenge von 3 Millionen Stück pro Monat. Rein mathematisch könnte die Prognose zum iPhone 5, mit einer zu erwartenden maximalen Produktionsmenge von bis zu 10 Millionen Exemplaren durchaus zutreffen, doch ob das kommende Apple Smartphone den Geschmack der User treffen wird, geht nicht in die Verkaufsprognose ein. Daher bleibt es weiter spannend. Mit einer Präsentation des Apple iPhone 5 wird mittlerweile erst im Herbst 2011 gerechnet.

Quelle: asymco.com, 9to5mac.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .