iPhone 5 und iPhone 4S: Es wird zwei neue Apple-Handys geben!

Noch immer ist unklar, ob Apple in diesem Jahr ein neues iPhone-Modell präsentieren wird, oder ob gar zwei neue Apple Smartphones erscheinen werden. Der Analyst Mark Moskowitz von J.P. Morgan glaubt Letzteres. Laut Moskowitz könnte ein auf dem iPhone 4 basierendes iPhone 4 Plus das betagte iPhone 3GS ersetzen und zum neuen Einstiegsmodell werden. Das Apple iPhone 4 Plus soll parallel zum iPhone 5 als neuem Spitzenmodell erscheinen.

In den letzten Monaten konnten die Smartphones mit dem Google Betriebssystem Android weltweit am stärksten zulegen. Das Apple iPhone 4 verkauft sich zwar ebenfalls sehr gut, gegen die Flut der Android-Smartphones im mittleren Preissegment hat Apple mit dem aktuellen Sortiment jedoch kaum eine Chance. Daher halten sich seit Monaten hartnäckig Gerüchte, wonach Apple neben dem iPhone 5 in diesem Jahr ein weiteres neues iPhone-Modell präsentieren könnte.

iPhone 5 und iPhone 4S
Quelle: preisgenau.de

An diese These glaubt auch der Analyst Mark Moskowitz von J.P. Morgan. Laut Moskowitz könnte ein auf dem iPhone 4 basierendes iPhone 4 Plus das betagte iPhone 3GS ersetzen und zum neuen Einstiegsmodell im Apple Sortiment werden. Mit einem solchen Modell könne Apple auf die Mittelklasse-Konkurrenz abzielen. Für das iPhone 3GS sieht Moskowitz jedoch auch noch eine Zukunft. Das gut zwei Jahre alte Modell könnte künftig im Prepaid-Bereich vermarktet werden.

Bezahlte Umfragen

Technische Daten zum möglichen Apple iPhone 4 Plus verrät Moskowitz allerdings nicht. Möglich ist, dass es sich um eine technisch abgespeckte Variante des iPhone 4 in einem vereinfachten Gehäuse handelt. Das Apple iPhone 5 soll jedoch leichter und dünner ausfallen, als das aktuelle iPhone 4. Mit dem Erscheinen des neuen iPhone-Modells wird in den kommenden Wochen gerechnet.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.