iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 im Test schlechter als Blackberry 10

Das BlackBerry 10 soll bereits am 30. Januar auf den Markt kommen und wird das erste Smartphone sein, dass komplett auf Steuerung durch physikalische Tasten verzichtet. Doch stellt sich die Frage, ob sich das BlackBerry 10 auch tatsächlich gegen die Konkurrenz wie unter anderem dem iPhone 5 durchsetzen kann.

Laut der Meinung einiger Branchen-Experten wie unter anderem von den Online-Magazinen DigiTimes und bgr.com, hängt die Zukunft des kreiselnden Herstellers Research in Motion (kurz RIM) von dem neuen BlackBerry 10 und dessen Erfolg ab.

Blackberry 10 iphone 5

Quelle: iphonehacks.com

Um dieser Frage bereits vor dem offiziellen Release des BlackBerry 10 auf den Grund zu gehen, haben die Kollegen des Online-Portals The Gadget Masters eine Entwickler-Version des RIM-Smartphones mit dem iPhone 5 und dem HTC 8X verglichen. Bei dem Test lag der Fokus auf der Browser-Geschwindigkeit, da mittlerweile immer mehr mobile Anwendungen auf HTML5 basieren und dementsprechend hohe Anforderungen an das System stellen. Das Ergebnis dürfte einige Experten wie Nutzer gleichermaßen überraschen.

Bezahlte Umfragen

Das BlackBerry 10 konnte sich bei dem Test nicht nur gegen das iPhone 5 mit iOS 6, sondern ebenso gegen das mit Windows Phone 8 ausgestattete HTC 8X durchsetzten. Der auf Webkit basierende Browser des BlackBerry 10 war in so gut wie allen Belangen besser und konnte in Sachen Geschwindigkeit beide Konkurrenten klar in den Schatten stellen. Laut der Aussage der Tester schnitt das BlackBerry 10 sogar dermaßen gut ab, dass es in dem HTML5 Kompatibilitätstest selbst die meisten Desktop-Browser überflügeln könnte.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Interessant ist allerdings, dass die Kollegen von The Gadget Masters das BlackBerry 10 nicht mit einem aktuellen Android-Smartphone wie zum Beispiel dem Samsung Galaxy S3 verglichen haben. Möglicherweise wird dieser Test spätestens nach dem Erscheinen des RIM-Smartphones nachgereicht. Wer sich selber ein Bild von dem Testablauf machen möchte, findet die Links zu den beiden YouTube-Videos der Tester unterhalb des Artikels. Es bleibt also mit Spannung abzuwarten, ob das sich BlackBerry 10 auch im Alltag gegen die Konkurrenz durchsetzen kann.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Quellen: techchrunch.com, bgr.com, digitimes.com, thegadgetmasters.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.