iPhone 5 vorbestellen: Alle Mobilfunkanbieter im Überblick

Als erster Mobilfunkanbieter in Deutschland läutete die Deutsche Telekom das Zeitalter des Apple iPhone 5 ein. Seit 5. September können interessierte Kunden so genannte Premieren-Tickets erwerben, die als Vorbestellung für das kommende iPhone-Modell dienen. Auch Vodafone und O2 haben inzwischen Services für das kommende Apple Smartphone eingeführt. Wir geben einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten.

Weltweit warten Smartphone-Fans auf das Erscheinen des Apple iPhone 5. Obwohl die technischen Daten des kommenden Apple Smartphones noch unbestätigt sind, steht für Viele fest: Das nächste iPhone-Modell wird gekauft.

iPhone 5 Mobilfunkanbiter Logo
Quelle: preisgenau.de

Die Mobilfunkanbieter rechnen mit einem entsprechend großen Ansturm und bieten Vorbestellungen bzw. Registrierungen an. Wir geben einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Deutsche Telekom

Als erster Anbieter bot die Deutsche Telekom einen Service für das Apple iPhone 5 an. Über die Shops vor Ort oder die Hotline des Anbieters können seit 5. September so genannte Premieren-Tickets erworben werden. Sie dienen einerseits als Info-Service und stellen andererseits eine Vorreservierung dar. Kaufen muss man das neue iPhone-Modell anschließend allerdings nicht.

Vodafone

Bei Vodafone ist bislang nur eine Vorregistrierung möglich. Über eine spezielle Internetseite können sich Interessenten registrieren. Im Anschluss sollen diese per E-Mail auf dem Laufenden gehalten werden. Eine Reservierung oder ein Vorkaufsrecht ist hiermit allerdings nicht verbunden.

O2

Ähnlich wie Vodafone bietet auch O2 einen Newsletter-Service an, über den Interessenten mit Neuigkeiten versorgt werden sollen. Eine Vorabbestellung oder Reservierung wird bislang noch nicht angeboten.

Andere Anbieter

Kein anderer deutscher Anbieter hat sich bislang zum Start des kommenden Apple Smartphones geäußert. Anders sieht dies in Frankreich aus. Laut einer inoffiziellen Ankündigung durch den Boss des französischen Mobilfunkanbieters Orange wird das Apple iPhone 5 ab 15. Oktober zu haben sein. Von den deutschen Anbietern gibt es noch keine Terminangabe.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.