iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S 3: Samsung plant Dual-Core Handy mit 2 GHz Prozessor

Nach neuesten Gerüchten soll der potenzielle iPhone 5 Rivale, das Samsung Galaxy S2, gar nicht der ultimative iPhone-Killer sein, zu dem das Android Smartphone zwischenzeitlich bereits gemacht wurde. Stattdessen soll Samsung planen, spätestens im Jahr 2012 ein Dual-Core Smartphone mit 2 GHz Prozessor auf den Markt bringen zu wollen.

Dem Apple iPhone 5 steht möglicherweise neue Konkurrenz ins Haus. Laut aktueller Gerüchte soll Samsung planen, spätestens innerhalb eines Jahres ein Dual-Core Smartphone mit 2 GHz Taktfrequenz auf den Markt bringen zu wollen. Die Performance eines solchen Handys soll mit durchschnittlichen PC-CPUs vergleichbar sein. Je nachdem, wie schnell Samsung sein 2 GHz Smartphone auf den Markt bringen kann, könnte sich dieses Modell zum ultimativen iPhone-Killer entwickeln.

Samsung Galaxy S2 VS iPhone 5
Quelle: preisgenau.de

Die Vorstellung des Apple iPhone 5 wird im September erwartet. Das neue Apple Smartphone könnte dann möglicherweise zwar mit dem im Mai erscheinenden Samsung Galaxy S2 mithalten, sähe jedoch spätestens bei Erscheinen eines 2 GHz Smartphones alt aus. Das Samsung Galaxy S2 bietet einen Dual-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Der neue 2 GHz Prozessor soll sich derzeit in der Entwicklungsphase befinden. Er soll vermutlich unter der Samsung-Marke Exynos auf den Markt kommen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Samsung soll in diesem Zusammenhang planen, den neuen 2 GHz Smartphone Prozessor auch an andere Handyhersteller zu liefern. Hierzu müssten allerdings die Produktionskapazitäten gesteigert werden. Derzeit reichen diese noch nicht aus, um die aktuelle Nachfrage nach den 1,2 GHz Dual-Core Prozessoren, wie sie im Samsung Galaxy S2 verwendet werden, vollends zu bedienen. Aus diesem Grund erscheint das aktuelle Samsung Modell sowohl mit den hauseigenen Exynos Prozessoren, als auch mit Nvidia Tegra 2 Chipsatz.

Quelle: mk.co.kr

Deine Meinung

4 Kommentare
Baffy Scorpion | 25. Apr 2011, 00:34
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Ich war ein großer Fan von Apple und seiner iPhone Serie. Seitdem ich aber die Vielfalt der Funktionen in einem Android Smartphone, einem HTC Desire HD genossen habe, denke ich mal, die Ära von iPhone wird bald vorbei sein.

S2-Yeah | 25. Apr 2011, 15:20
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

Meiner Meinung nach sind Spekulationen auf dieser Basis einfach nur sinnlos. Es wird über den Nachfolger eines Handys spekuliert, welches selbst noch gar nicht verfügbar ist. Des Weiteren ist zu dem noch nicht einmal klar, welcher Prozessor im iPhone 5 verbaut werden soll.
Meines Erachtens nach, sind die Wertungen und Eindrücke, die in diesem Artikel vermittelt werden, sinn- und nutzlos.

LG

M.B präsentiert | 26. Apr 2011, 02:20
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Das Iphone 5 muss so oder so gewaltig nachlegen.
Lg optimus 3 D: ermöglicht es Spiele/Filme und co in 3 D zu spielen/ sehen und es ist sogar möglich 3D filme selbst zu drehen.

Samsung bringt einen 2Ghz dual core auf den markt,
1ghz dual core gibt es bereits

-near field communication gibt es mittlerweile auch schon in einigen Handys auf dem Markt.
– Handy entsperrung via Fingerabdruck ebenfalls
– die TFT technologie von Amoled gleicht dem Retina Display nur geringe unterschiede in der Technologie.
die farbkontraste haben bei beiden Varianten ihre Vor-und Nachteile, das gehärtete Glas, welches beim iphone 4 bereits genutzt wurde gleicht dem Gorilla Glas beim Amoled.
– Es gibt ebenfalls bereits handys, die sich an den TV anschließen lassen..
und auch eines, welches man richtig als Pc nutz und an ein Pad anschließt

siehe: Video: Motorola Atrix + Lap-Dock
Link: chip.de/c1_videos/Motorola-Atrix-Lap-Dock-Video_47671506.html

Fazit: Apple muss gewaltig nachholen um überhaupt aufzuholen und dann noch nachlegen, dass es sich wirklich lohnt ein iphone 5 zu hohlen.
Was auch immer apple im petto hat sollte/muss etwas extremes sein…ansonsten lohnt es sich nicht.
Außerdem wissen wir ja alle, dass apple meist so seine probleme hat bei dem ersten modell der neuen serie und wird daher vom iphone 5 wieder mal eine verbesserte version rausbringen.
Hoffentlich hat apple die interne Antenne woanders platziert.
Und im laufe der Monate (wann auch immer das iphone 5 rauskommt) werden die anderen Hersteller wieder zugelegt haben und das iphone 5 muss sich ja dann auch erst mal wieder ein jahr lang behaupten ;).

M.B präsentiert | 26. Apr 2011, 02:29
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Ergänzung:

Das Preis-/Leistungsverhältnis von aplle lässt extrem zu wünschen übrig ;)
selbst jetzt, wo das iphone 4 schon längst überholt wurde…kostet es immer noch:

16 GB1
629,00 €

bzw.

32 GB1
739,00 €

Quelle: store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone

In meinen augen eine unverschämtheit !

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .