Deals

iPhone 6: Erscheinungsdatum im Juni 2013 in zwei Varianten

Das kommende iPhone gehört aktuell wohl zu den Smartphones, das nicht nur die Apple-Fans mit Spannung erwarten. Dementsprechend werden nahezu täglich Informationen und Gerüchte im Netz verbreitet, die unter anderem die neuen Innovationen, das mögliche Aussehen und die technischen Spezifikationen behandeln.

Doch trotz der Informationsflut bleiben derzeit noch viele Fragen ungeklärt. So ist auch aktuell noch nicht geklärt, ob es sich nun um das iPhone 5S oder doch um das iPhone 6 handeln könnte. Zu dieser Frage hat sich nun der bekannte Analyst Brian White, der für das Unternehmen Topeka Capital Markets tätig ist, in einem Interview mit den Kollegen des Online-Magazins MacRumors geäußert.

iPhone 6 Fotos
Quelle: news.preisgenau.de

Laut seiner Vermutung wird Apple sehr wahrscheinlich erst das 5S-Modell auf den Markt bringen, da es mittlerweile schon fast zur Tradition geworden ist, ein nur leicht verbessertes Folgemodell zu veröffentlichen. Das iPhone 5S wird laut White voraussichtlich im Juni in die Läden kommen. Doch damit nicht genug, denn der Analyst gab noch einige weitere interessante Informationen preis.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Nach der Auffassung von Brian White arbeitet Apple schon jetzt an der Entwicklung des iPhone 6. Um mit der Konkurrenz wie unter anderem Samsung mithalten zu können, wird das 6er-Modell möglicherweise nicht nur in verschiedenen Farben erhältlich sein, sondern ebenso mit unterschiedlichen Display-Größen. Auch in Bezug auf die hohen Kosten wird Apple voraussichtlich Anpassungen vornehmen und das iPhone 6 in verschiedenen Preiskategorien anbieten.

Ebenso ist es wahrscheinlich, dass Apple noch in diesem Jahr ein Art „Billig-iPhone“ auf den Markt bringen wird. Laut White könnte es sich dabei um das sogenannte iPhone Mini handeln, mit dem Apple die bislang eher vernachlässigten Märkte in China, Indien und auch Brasilien bedienen könnte. Da von Apple jedoch aktuell keine offizielle Stellungnahme zu diesen Spekulationen vorliegt, bleibt derzeit nur abzuwarten, ob sich die Vermutungen des Analysten am Ende tatsächlich bestätigen werden. Sobald nähere Informationen vorliegen, werden wir erneut darüber berichten.

Quellen: macrumors.com, 9to5mac.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .